Kellerabgang endlich dicht

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Dort wo ich wohne war der Stiegenabgang im Keller leicht Löchrich unisoliert und im oberen Stock hatten wir Zugluft! Naja im Sommer wunderbar aber im Winter *brrrr*.

Also ran an mein Werkzeug und ab zum verplanken und Isolieren!!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Lochbohrer
  • Einziehdraht
  • Malerwerkzeuge (Rollen Pinsel Spachteln Gitter etc.)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Holzverplankung erneuern/erweitern

Holzunterkonstruktion erstellen mit dem guten Fichtenholz aus dem Baumarkt
Wichtig ist darauf zu achten wie breit die darauf kommenden Platten (Rigipso oder OSB) sind da man sie ja danach drauf schön verlegen will. Also Abstände abmessen für die Verschraubung.

2 6

Stiegenunterseite

Bei einem anderen Projekt "Stiege wird neu" wurde die Oberseite verschönert und hier nun die Unterseite!
Also wieder eine Holzunterkonstruktion erstellen und draufschrauben.

Wichtig ist immer auf jedenfall Kontrollieren ob die Abstände gleich sind und mit Wasserwage kontrollieren.

3 6

Elektro arbeiten

Ein Kellerabgang benötigt natürlich auch Licht also musste ich ein paar Kabel ziehen und ein paar Löcher für die Steckdosen und Schalter setzen.

Hierbei ist empfehlenswert mit Kabelrohre zu arbeiten den wenn einmal die Verblankung drauf ist kann man nicht so leicht ein Kabel nachziehen!! ;-)

Steckdose und Schalter konnte ich schon installieren da Sie ja auf der Flurseite waren.
Die Lampen im Kellerabgang wurden nach der Verplankung installiert.
Die Stromversorgung (Zuleitung) wurde erst ganz zum Schluss  im Schaltschrank angeschlossen und abgesichert (Leitungsschutzschalter)

Achtung das Wichtigste "Elektroarbeiten immer von einem Fachmann ausführen lassen!!"
Strom abschalten und gegen Wiedereinschalten sichern!!

4 6

Isolierung

Also nun da alles soweit hergerichtet wurde konnte ich endlich beginnen mit Styropr Platten die Hohlwände auszufüllen.
Das war eine anstrengender als gedacht wegen der geringen Abmessungen des Kellerabganges tat ich mir schwer mich zu drehen und wenden.
Aber alles im Allen hatte ich ja doch Erfolg.

5 6

Rigips

Rigipsplatten an die Isoliertenwände noch schrauben und dann bin ich bald fertig!!
Die Rigipsplatten die ich verwendet habe sind Feuerfeste.
Gut das ich auf die Abstände und Größen der Platten geschaut habe!! ;-)
Die Fugen mit einem Spachtelgitter versehen und dann
Spachteln spachteln spachteln und abschleifen.

Fertig vorbereitet für die Grundierung.
Grundierung auftragen abwarten bis getrocknet und dann noch einen schönen Farbton finden und anstreichen!!

6 6

Design muss sein

Also da der Kellerabgang rechts eine Ablageflächte hatte und ich das alte Holz
ersetzen wollte, habe ich noch ein Paar Fichtenhölzer genommen und diese mittels
Zinken verbunden. Mit Honigwachs gewachst und mittels Pu Schaum am alten Holzverbunden.

Wände noch gestrichen und Lampen montier fertig.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.