Kelch aus Essigbaum

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    schwer
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hier zeige ich einmal wie man einen Kelch aus einem Stück Ast, in dem Falle-Essigbaum - drechselt. Oft liest man Kelch oder Vase gedreht, doch richtig Vortsellen kann man es sich nicht, wenn man es noch nicht gesehen hat, oder nicht selbst drechselt.
Gleichzeitig dienste mir dieses Projekt meine Vorführmaschine -Midi Drechselbank FU 350/ meine 4 Drechselbank einem Belastungstest zu unterziehen. Diesen hat sie mit vollen 100 Punkten bestanden. Der Vorteil bei dieser Maschine ist, dass sie einen FU mit Potentiometer hat-Bedienpult mit Steuerung recht-links Lauf, Drehzahlregelung.
 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Backenfutter Tetool G3
  • Midi-Drechselbank FU 3507KS
  • Ausdrehwerkzeug/Haken
  • 13er Spindelformröhre
  • 12er Meisel
  • Schleifpapier Körnung 120-320
  • Spezial-Drechselöl
  • 1-2 Abstecher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Essigbaum | 1 (35 x 9)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Step 1

Zuerst wurde der Rohling-Ast vom Essigbaum auf die Länge von 35 cm geschnitten. Somit fallen an der Hirnholzseite rechts und links die Trockenrisse weg. Gleichzeitig dient dies auch um eine gerade Fläche zu bekommen, was das Einspannen zwischen Spindelspitze und Reitstock erleichtert.

Auf dem Bild 2 sieht man das Bedienpult der Maschine. Gerade für unwuchtige Rohlinge ist dies ein Vorteil, denn man kann somit dieser mit der Einstellung, ohne Riemenwechsel entgegenwirken.

Auf Bild 3 sieht man den Rohling eingespannt. Es ist darauf zu achten, das er mittig sitzt, die Klemmung des Reitstockes sicher angezogen ist und die Sicherung für die Pinole am Reitstock zu ist. Nun beginnt man eine Aufnahme für das Spannfutter an der Spindelstockseite zu drechseln. Diese beträgt ca 5 cm...je nach Spannzangen.Bild 4

2 7

Step 2

Für die Aufnahme des Rohlings nahm ich Riffelspannzangen um einen sicheren Sitz bei fliegend Drechseln zu haben. Ich empfehle für solche Arbeiten grundsätzlich diese. Da man den Reitstock zur weiteren Bearbeitung von der Maschine entfernt und somit der Ast nur noch mit dem Spannfutter gehalten wird. Durch die Riffelung löst sich der Rohling nicht, da diese in das Holz greifen.
Nun wird der Rohling mit der angedrehten Aufnahme in das Spannfutter gesetzt und dieses mit dem Spannschlüssel fest verschlossen. Bitte immer beide Seiten des Futters abwechselnd drehen, somit ergibt sich kein verkanten.

3 7

Step 3

Nun beginnt man zum Spannfutter hin die grobe Form des Kelches auszuarbeiten...Dabei ist darauf zu achte, dass die Form Konisch zuläuft. Die Stirn-Hirnholzseite des Astes wird nicht bearbeitet, da zum Schluss als Finish ein kleiner Rindenrand stehen soll.

4 7

Step 4

Ist die Aussenform des Kelches grob heraus gearbeitet, entfernt man den Reitstock. Bei dieser Maschine muss man ihn vom Bankbett ziehen, bei meiner Big Mama lasse ich ihn hinten stehen und mache nur die Reitstockspitze weg.
Nun dreht man die Handauflage an die freie Stirnseite und macht sie in etwa mittig zum Holz. Mit einem gekröpften Haken wird der Kelch auf der Hirnholzseite ausgehöhlt....Dies bitte aber nur benutzen, wenn man sehr viel Erfahrung hat, da dieses Werkzeug nicht einfach zu führen ist für Drechselanfänger....Ich bohre nicht vor sondern gehe immer wieder mit dem Haken zurück und drehe ihn und nutze seine Hakenspitze um Platz zu schaffen, bevor ich die Fase wieder anlege und die Späne nach aussen ziehe...
Hier kommt auch wieder die Fernbedienung der Maschine zugute...Kein Riemnwechsel sondern einfach die Geschwindigkeit per Drehrad-Potentiometer einstellen.

Ist die Arbeit mit dem Haken getan, wird nder Kelch innen geschliffen, dies geschieht mit einer Körnung von 120-240-320.

5 7

Step 5

Nun dreht man die Handauflage wieder vor das Werkstück und beginnt die Form des Kelches aus dem Rohling zu arbeiten. Dabei ist darauf zu achten, dass die Wandstärke zwischen Innen und Aussen nicht zu dick oder zu dünn wird...zu Dick reisst das Holz bei Trocknung, Zu Dünn kann es beim bearbeiten zerstört werden.
Es wird immer von der oberen Hirn-Stirnholzseite nach unten gearbeitet. Bis dorthin wo der Kelch innen seinen Abschluss hat...Öfter überprüfen bei stehender Maschine.

6 7

Step 6 und Finish

Ist der Kelchkopf oben fertig, dann wird dieser geschliffen. Diese Arbeit ist gleich zu machen, da der Stiel sehr dünn gedrechselt wird und es danach nicht mehr richtig möglich ist. Schwingungen der Kelchblüte.

Nun beginnt man Stück für Stück den Stiel zu drechseln, dabei ist natürlich Geschmack und Fantasie jedes Einzelnn gefragt. Ich habe den stiel auf etwa 1 cm gedreht. die Schwingung hielt sich in Grenzen...Da die Midi Bank einen Sanftanlauf hat und auch sanft wieder zum Stillstand kommt, erzeugt sie kein Ruckeln und somit bricht der Kelchkopf nicht ab.
Auch wieder alles schleifen. Dann wird der Fuss fertig zum Abstechen gedreht...Man sticht immer bei solchen Objekten leicht schräg, Richtung Reitstock ab. Das hat den Vorteil, dass das Objekt sicher steht. Nun noch ölen und fertig.

7 7

Fertiger Kelch

Nach dem trocknen zeigt der Essigbaum eine sehr schöne Maserung. Solche Gegenstände kann man in den verschiedenen Größen machen/ herstellen. Da ich aber wie oben geschrieben auch meine neue Bank testen wollte, bot es sich an einen kleinen zu machen.
Es besteht die Möglichkeit solch ein Objekt mit Fasspech auszugleiten. Dies macht man auch für Trinkobjekte.
Bei Nassholz bitte immer auf Wandstärke achten.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.