• Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Dieser Lichterbogen "Kapelle im Wald" hat mir, durch den 3D Effekt, so gut gefallen, dass ich mir die Vorlage dazu gekauft habe.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Restholz | Sperrholz Pappel (versch. Stärken)
  • 2 x Lichterketten | LED

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Vorlage erstellen

Als ich den Plan in meinen Händen hielt, dachte ich mir, dass der zu schade ist um ihn zu zerschneiden. Also teilte ich ihn auf, scannte ihn ein und erstellte mir meine Vektor Grafik.
So kann ich auch die Linien farblich machen, so dass ich die beim sägen besser sehen kann.

Das hat zwar einige Stunden gebraucht, doch jetzt kann ich ihn in jeder gewünschten Größe herstellen.

Das nächste war, dass ich alles ausgedruckt habe.

2 7

Material suchen und Vorlagen aufkleben

In der Werkstatt schaute ich zuerst, was ich an Holz noch vorrätig hatte. Dadurch wich ich dann auch, von der in der Vorlage angegebenen Maßangaben etwas ab. Dass musste ich dann halt nachher alles anpassen.

Doch das wichtige war, der Besuch im Baumarkt blieb mir erspart und mein Regal mit den Reststücken wurde wieder etwas übersichtlicher.

Das sich die Vorlagen auf das zuvor mit Kreppband beklebtes Brett aufbringe, darauf brauch ich ja nicht mehr genauer eingehen. Dass kennt ihr ja mittlerweile.

Mit den verschiedenen Vorlagen geht es nun nacheinander an die Excalibur zum sägen. Da wo Innenschnitte gemacht werden müssen, wurden vorher natürlich die Bohrungen gemacht.

3 7

Sägen an der Excalibur

An Sägeblätter kamen 2 verschiedene zum Einsatz.

Einmal das Niqua Nr. 3 und dann noch ein Rundsägeblatt Tornado Nr. 0. Das ist recht dünn und komme damit schön in die Ecken.

Der Rundbogen musste 2 mal gesägt werden. Dazu schraubte ich einfach die beiden Platten zusammen. Somit also nur 1 mal sägen.

4 7

Entgraten

Nachdem alles fertig gesägt war, kommt wieder das lästige entgraten. Das hat auch wieder ganz schön Zeit in Anspruch genommen.

5 7

Grundplatte

Die Bodenplatte habe ich ja auch dicker gewählt als angegeben. Nach dem sägen ging es an den Tellerschleifer alles schön rund schleifen. Die Kante der Oberseite fräste ich rund. Macht einfach ein schöneres Bild.

Wie oben ja schon geschrieben, verwendete ich Holz in verschiedenen Stärken. Dazu mussten natürlich die Schlitze des jeweiligen Brettes angepasst werden. War aber kein Problem.

So setzte sich langsam der Lichterbogen zusammen.

6 7

Beleuchtung

Die Abstandhalter dienen auch gleich als Aufnahme für die LED's.

Als Leuchtmittel hatte ich auch noch 2 LED Lichterketten mit je 9 LED's und mit einem Batteriefach für 2 AA Mignon 1,5V.

Den Abstand der Lämpchen zueinander musste ich, mit meiner neuen Lötstation, an ein paar Stellen verlängern. Auch kein Problem.

Jetzt ging alles Schlag auf Schlag und der Lichtbogen ist fertig.

7 7

Zusammenbau

Bis auf die kleinen Sachen, wie einzelnen Bäume, Büsche oder Hase ist alles demontierbar. So kann ich die ganzen Teile, nach Weihnachten, in einer Kiste verstauen.

Das mit den verschiedenen Ebenen kommt richtig gut zur Geltung. Das hat sich echt gelohnt.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.