Kästen für jeden Gebrauch

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    80 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Ich habe durch glückliche Umstände Pressspanplatten bekommen. Die waren direkt zu Kästen zusammengenagelt worden.
Nun, Ich habe mir dann aus diesen Blankokästen richtige Kästen gebaut.
Was fehlte waren Schaniere, Haltegriffe, etwas Farbe und dann war mein Ziel erreicht.
Kästen für alles Mögliche, besonders für LARPER wie mich.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Winkelschleifer
  • Pinsel
  • Bits und Halterung
  • Schleifgerät mit Schlaifpapier
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • ca.50 x Schrauben | Metall (2 x 20 mm)
  • 1 x Band | Baumwolle (ca. 1,5 m)
  • 1 x Eimer Farbe | Öllack (für ca.10m²)
  • 6 x Schaniereisen | Stahl/verzinkt (ca. 20-25cm lang)
  • 6 x Haltegriffe | Stahl/verzinkt (120 mm breit)
  • 6 x Schnappverschlüsse | Stahl/verzinkt (ca. 50 mm lang)
  • 6 x Schnappverschlusshacken | Stahl/verzinkt (40 mm lang)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Schleifen

Also, als erstes habe ich die Kästen alle gründlich mit einem Schleifgerät abgeschliffen, erst 80´er dann 120´er Schleifpapier. Alle Seiten der Kästen musst ich in diesem Fall schleifen, weil viele Späne und Unebenheiten vorhanden waren.
Dann bin ich los habe Schaniere, Griffe, Schnappverschlüsse und ca.120cm Baumwollband gekauft und diese dann bereitgelegt.

2 3

Streichen

Dann muss man die Kästen mindestens drei mal mit einem Lacköl bestreichen. Meine Wahl viel auf eichehell.
Hierbei sollten die 40 x 40 und 40 x 50 Kästen auch von innen gut angestrichen werden.
Sie sind im übrigen 25 cm und 35 cm hoch.
Nach dem Durchtrocknen, was die meiste Zeit beanspruchte konnte man "das Metall" anschrauben.

3 3

Fertige Kästen für alles Mögliche

Nachdem ich alles an "Metall" angebracht habe, was ich gekauft hatte, musste ich noch die Gewindespitzen ein wenig abschleifen. Das habe ich mit einem kleinem Winkelschleifer/Flex gemacht. Sonst besteht Verletzungsgefahr für Jedermann.Zum Schluss wird das Halteband angebracht, geht mit kleinen Schrauben sehr gut, weil es sehr robust ist. Hierbei sollte darauf geachtet werden, dass der Deckel sich in einem 100-110° Winkel öffnen lässt. Sonst fällt der Deckel schnell wieder zu, was sehr kompliziert wird und den Spaß beim Benutzen nimmt. Das Band zuschneiden auf passende Länge und fest verschrauben.Aber das Ergebnis ist schon überzeugend.

Tipp:
Die Schanppverschlüsse sind einwenig kniffelig anzuschrauben. Diese kann man mit einer Hand festhalten und den "Schnapper" in einem 45° Winkel mit dem Daumen hochdrücken. Dann sollte man in das untereste Schraubenloch eine Schraube einschrauben. So hat man mit einem "Handgriff" die direkt, richtige Einstellung für das Zuschnappen des Verschlusses.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.