Insektenhotel - Vater-Tochter-Projekt

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Angeregt durch bereits vorhandene Artikel zum Thema "Insektenhotel" wollten auch wir ein solches bauen.
Im Baumarkt sind wir dann über ein Modell der Fa. Neudorff gestolpert, welches uns dann auch als Vorlage dienen sollte.
Wieder zu Hause angekommen wurde die Planung sogleich konkretisiert und beschlossen es solle ein "Vater-Tochter-Projekt" werden. So suchte der Vater das Holz raus und die Tochter machte sich auf den Weg um die Inneneinrichtung zu besorgen.
Als Holz wurden ein paar Rauhspund-Bretter von 2 cm Stärke, sowie etwas 2mm Sperrholz für die Rückwand, verwendet.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Säbelsäge
  • Tischbohrmaschine
  • Stichsäge
  • Handkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Schere
  • Astschere
  • Rosenschere

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Zuschnitt

Zuerst wurde die Größe festgelegt und alle Teile entsprechend zugesägt.
Wir benötigen:

  • 1x Boden --> 40 x 12,5 cm
  • 2x Seitenteil -->28 x 11 cm
  • 2x Etagenboden --> 36 x 11 cm
  • 2x Zwischenwand --> 12 x 11 cm
  • 1x Dach rechts --> 52 x 12 cm
  • 1x Dach links --> 49,5 x 12 cm
  • 1x Dachgeschoss --> 24 x 11 cm
Die Hölzer haben jeweils eine Stärke von 2 cm

2 7

Das Grundgerüst

Nachdem alle Teile zu gesägt waren konnte der Bau beginnen.
Zunächst wurde der Boden mit den Seitenteilen verschraubt. Im Anschluss wurden die beiden Etagen eingebaut.

3 7

Das Dach

Das Dach wurde zunächst als Giebel zusammengefügt und dann mit dem Grundgerüst verschraubt. Nachdem dieser Arbeitsschritt erledigt war konnte auch das Dachgeschoss eingebaut werden.

4 7

Die Rückwand

Nachdem das Grundgerüst des Hotel erstellt war, wurde nun die Rückwand angebaut.
Zum Schutz der Rückwand wurde anschließend der Dachüberstand nach hinten noch einmal um 2cm erweitert.

5 7

Die Einrichtung Teil 1

Nachdem alle Etagen fertig gestellt sind konnte nun der Innenausbau und die Einrichtung beginnen.
Zunächst wurde in der ersten Etage ein Wellnessbereich für Schmetterlinge geschaffen. Hierzu haben wir dort einen Teil der Etage mit Seitenwänden versehen und mit einer Platte verschlossen. Als Zugang zu dieser Suite hat die Platte ein Loch von ??? x ??? cm.
Die Lobby des Hotel wurde mit Kiefernzapfen und der Spitzboden mit Rindenmulch (Baumrinden) gefüllt und mit Maschendraht geschlossen

6 7

Die Einrichtung Teil 2

Für die zweite Etage wurden einige Äste auf ca. 10 cm zugeschnitten und an der Standbohrmaschine mit einem oder mehreren Löchern versehen. Dies wurde so lange mit Ästen verschiedener Durchmesser durchgeführt, bis auch diese Etage voll eingerichtet war.
Zum Abschluss erfolgte in mühsamer Kleinarbeit die Einrichtung der letzten beiden WG-Zimmer in der ersten Etage. Hierzu wurden unendlich viele Schilfrohrstängel auf eine Länge von ca. 9,5 cm geschnitten und so lange in diese Zimmer gestopft bis sich alle miteinander verkeilt hatten.

7 7

Einweihung des Hotel

Zum Abschluss wurde das Dach noch mit etwas Dachpappe versehen.
Nach der Fertigstellung wurde das Hotel sofort an die zukünftigen Bewohner übergeben.

Bis auf das Zusägen der Bretter wurden in diesem Projekt alle Arbeiten von meiner Tochter (14) durchgeführt. Der Papa (also ich) stand lediglich mit Rat und Tat und einer helfenden Hand zur Seite.
Und hat natürlich die vielen schönen Bilder von der Arbeit gemacht.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.