Indego Garage, Rasenroboter

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Ziel war es, einen Unterstand meinen Rasenroboter zu bauen der nach Möglichkeit Schutz vor Sonne und Regen bietet. Auch sollte sich  das Tor selbstständig öffnen und schließen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Hammer, Schraubendreher, Schleifpapier,....
  • Hammer, Pinsel ,Schleifpapier,...
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x OSB Platten (ca1,2x1,5)
  • 4 x Bahnen Dachschindeln
  • 3 x Dachlatten (2000mm)
  • 1 x Holzschutz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

bau des Grundgerüßtes

Zuerst wurde ein Grundgerüßt um die Ladestation gebaut, wobei das Ein und Ausparken des Ranos getestet wurde. Nachdem er mehrmals den Parkour ohne Kollision absolvierte baute ich die Hauswände aus OSB 3 Verlege platten um das Gerüst herum. Anschließend wurden die Kunststoffgaragentore eingebaut. Beide Tore sind mit Hilfe von Scharnieren beweglich am Haus verbunden.

2 2

Hauswände und Dach

Die größte Herausforderung lag im Einbau der Mechanik, welche das größere Garagentor öffnet und schließt. Durch den Einbau einer Zugfeder am Tor wurde ein ständig geöffnetes Tor gewährleistet. Über den hinteren Teil der Ladestation wurde eine bewegliche Holzkonstruktion befestigt, gegen die der Rano beim Einparken fahren konnte. Im zweiten Schritt befestigte ich an die Holzkonstruktion eine starke Angelschnurr, die am anderen Ende mit dem Garagentor verbunden ist. Nun öffnet oder schließt sich je nach Fahrtrichtung des Ranos selbstständig.
Das bauen des Daches war die letzte Aufgabe. Zuerst entstand wieder ein Grundgerüst, welches mit OSB Plattenverkleidet wurde. Abschließend befestigte ich noch Dachschindeln auf dem Dach.
Um Einstellungen des Ranos im Menü zu ermöglichen, welche sich ja nur in der Ladestation durchführen lassen, musste das Dach mit Scharnieren am Haus befestiget werden. Dadurch kann es bei Bedarf hochgeklappt werden.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.