I B.R.E.T.T.

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Dieses ist eher ein kleines Projekt und eigentlich aus langeweile entstanden.
Ich hoffe es gefällt euch trotzdem ;)


ACHTUNG RECHTLCHER HINWEIS:

Das I B.R.E.T.T. wird weder verkauft oder in irgendeiner anderen Form öffentlich genutzt!
Es wurde zum reinen Eigengebrauch hergestellt!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Tischkreissäge
  • Schleifpapier
  • Kosy
  • Laptop/PC
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Birke Multiplex | Holz (Variabel)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Zusatzmaterial

Auf Electrodummys wunsch hin, füge ich noch ein paar Bilder bzw. Video hinzu.
Auf den Bildern sind die drei Kosy Maschinen zu sehen (2xDIN A4 und 1xDIN A3).
Zusätzlich dazu hab ich ein kurzes Video erstellt, in dem man die Kosy (A4) in Aktion sehen kann.

2 3

Erstellen der Fräsdatein

Als erstes habe ich am PC die Datein zum fräsen der Vorder- und Rückseite erstellt.
Gearbeitet hab ich mit nccad7.

An sich ist es nicht besonderst schwer die Datein zu erstellen. Man braucht nur genug Phantasie, Zeit und Kreativität :D

Bei mir sieht es auf den Bildern ziemlich Bund aus. Die verschiedenen Layer dienten während dem Zeichnen nur als optische Hilfe. Im Prinzip hätte man das komplette Werkstück auch mit zwei oder drei verschiedenen Layern (Farben) erstellen können.

3 3

Fräsen mit der Kosy

Vom Fräsvorgang selbst hab ich leider kein Bild.
Im Prinzip war der Rest nicht mehr so schwer. Als gut geeignetes Holz kann man Birke/Multiplex nehmen. Sieht gut aus und lässt sich leicht verarbeiten.

Eigentlich muss man nur das Brett mit der Kreissäge zurecht sägen und in die Maschine einspannen (oder Doppelseitiges Klebeband). Den Rest übernimmt dann die Maschine.

Nun heißt es warten und Kaffee trinken :D
Erst die eine Seite fräsen und dann die andere.

Zum schluss das Werkstück nur noch ordentlich verschleifen und zur angenehmeren Handhabung die Kanten mit der Oberfräse bearbeiten.

Um die Optik zu verbessern, kann man das Brett noch wachsen, ölen etc.
Farben würde ich nicht umbedingt nehmen da die Holzoptik, meiner Meinung nach, doch recht gut aussieht.

PS: Bei den Apps kann man sich austoben und fräsen was immer einem gefällt. Ihr könnt ja mal raten was meine bedeuten sollen ;)
Eine habe ich auch frei gelassen, vielleicht lad ich ja noch was runter :D


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.