Hundebett "Nachbau"

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    20 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Mein erstes Projekt :-)

Hallo zusammen,
inspiriert von einem Projekt hier aus der Community, habe ich mich nun auch mal an solch ein Hundebett gewagt. Unser Vierbeiner brauchte dringend ein Neues aber ein XXL-Bett kaufen kam für mich nicht in Frage. Zum einen viel zu teuer und auch nicht wirklich so wie ich es haben wollte. Da ich hier im Forum und bei den Projekten schon seit Jahren rumstöber, wusste ich noch, dass es hier genau das gab was ich wollte. Kurz gesucht, gefunden und nachgebaut. Danke liebe Community!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 14,4 LI  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PST 900 PEL  - Stichsäge, Feinschnittsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (elekt
  • PSM 100 A  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • TK 2400
  • Gummihammer, Leim, Lineal, Winkel, Bleistift etc.
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Holz | Kiefer (2000x400x18 mm)
  • 3 x Holzlatten | Kiefer (2000x24x48 mm)
  • 6 x Holzdübel (D8x40 mm)
  • Schrauben (Diverse)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Material vorbereiten

Als erstes habe ich die Maße für das Bett festgelegt und mir eine Schablone für die Seitenteile in Form eines Hundeknochens gebastelt. Auch hier habe ich wieder sehr viele wertvolle Tipps von euch erhalten.

Nun die Maße angezeichnet und auf der Tischkreissäge zugeschnitten.
Ich habe mich an unserem alten Körbchen orientiert. Hier waren die Innenmaße 1200x700 mm. Und das braucht unser ausgewachsener Schäferhund-Collie-Mix auch.

2 4

Seitenteile herstellen

Ich habe die Seitenteile, nach Aufzeichnen der Schablone, freihand mit der Stichsäge ausgeschnitten und mit dem Multischleifer (80er & 180er Körnung) alle Ecken und Kanten geglättet.
Ebenso bin ich mit dem Vorderteil und dem Einstiegsbereich verfahren.

3 4

Unterkonstruktion anbringen

Um eine Auflagefläche für die spätere Liegefläche zu schaffen, habe ich 24x48 mm Kiefern-Latten an das Vorder- und Hinterteil gedübelt.
Hierzu benutze ich den Meisterdübler von Wolfcraft mit 8er Holzdübeln. Ein super Teil und ich bin jedes Mal aufs Neue begeistert wie genial dieses kleine Tool funktioniert.

4 4

Liegefläche & Zusammenbau

Nun habe ich die Liegefläche (Innenmaße 1200x700 mm) eingesetzt und verschraubt. Die Seitenteile habe ich ebenfalls mit dem Vorder- und Hinterteil verschraubt. Hier hätte man auch mit Holzdübeln arbeiten können, mich aber stören die Schraubenköpfe, welche man an den Seitenteilen sieht, nicht.
Zum Schluss habe ich alle alle Flächen, Ecken und Kanten nochmals mit dem Multischleifer geschliffen und mit Klarlack gestrichen.
Eine Nacht zum "ausdünsten" habe ich es dann noch in der Garage gelassen bevor es an seinen angestammten Platz kam.

Vielen Dank an alle und insbesondere an "Bine" für die tolle Vorlage!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.