Hühnerstall aus altem Spielhaus

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Das alte Spielhaus meines Freundes, was sein Vater ihm gebaut hat als er 6 war, hatte seinen Dienst nach 16 Jahren und 3 Geschwistern getan. Aber trotz eines recht schlechten Zustands sollte es ein zweites Leben als Hühnerstall bekommen.
Leider habe ich von der Bauphase keine Bilder. Daher gibt es nur Vorher nachher Bilder tut mir Leid.
Update:Nachher  Bilder sind nun Online.
2.Update: Es sind noch Bilder vom Transport aufgetaucht ;)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stichsäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x OBS-Platten

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Aufarbeitung zum Hühnerstall

Die Hütte hat eine Zwischesparrendämmung bekommen, damit die Hühner es darin etwas Wärmer haben. Dazu wurde 5 cm Glaswolle zwischen die Sparren gesteckt und das ganze mit OBS-Platten verkleidet und alle Ritzen mit Acryl ausgespritz, damit sich dort keien Krankheitserreger oder sonstig Schädlinge einnisten können. Das Haus hatte Fenster und Türen, die bis dato nur Löcher da waren. Für die Hühner sollte es absschließbare Türen und ein Fenster mit Scheibe geben. Also wurde 1 Tür auf der Rückseite gebaut um die Eier herauszuholen und  zur Reinigung usw. Für di Hühner gibt es Vorne eien Klappe, die mit Einem Windschutz versehen wurde damit es Drinnen nicht so zieht;). Das Fenster wurde mit Plexiglas Doppelverglast.
Außern wurde der alte Lack angeschliffen und das Haus von außen komplett neu Lackiert

2 8

"Nestbox"

Im Haus wurde eine extra Kiste eingebaut in der jetzt immer etwas Stroh liegt, damit die Hühner dort ihre Eier ablegen können. Die Kiste ist mit einem Klappmechanismus ausgestatt, so das man die Eier auch schnell aus dem Stall holen kann,

3 8

Unterstand für das Futter

Weil das Futter draußen stehn sollte und nicht nass werden sollte haben wir auf die schnelle aus ein paar Latten und alten Dachpfannen einen Unterstand gebaut. In dem hängen die Behälter, so das Mäuse nicht an das Futter kommen können.

4 8

Beleuchtung

Am Anfang war es Abend in der Ecke unseres Gartens immer sehr dunkel. Also musste eine Beleuchtung her. Gesagt getan von unserer alten Gaststätte waren noch 2 Große Standlampen übrig die sorgen draußen für Licht und werden bequem von der Terasse aus geschaltet. Im Haus gibt es seit dem jetzt auch noch eine Lampe und Strom, der direckt am Haus geschaltet wird.

5 8

Hühner Bilder

Als kleines Addon;)

6 8

"Produkte" als Lohn der Arbeit

Seit ungefähr einem Monat legen unsere Hühner jetzt auch Eier. Es hat sich also gelohnt :)

7 8

"Abriss" am alten Standort

Der Abriss gelang besser als gedacht. Eigentlich hatten wir erwartet das unser Projekt schon da scheitert, weil das Haus auseinander fällt. Aber es kam anderes. Wir sind wie folgt vorgegangen: Als erstes wurden alle 4 Stelzen auf dem das Spielhaus stand bodennah mit der Motorsäge durchtrennt. Dann wurde das Haus auf einer Seite von 2-3 Helfern gehalten und auf der Seite beide Stützen ganz abgeschnitten und danach das Haus vorsichtig abgestellt. Als nächstes dann die letzten beiden Stützen absägen und das Haus vorsichtig abstellen. So nach den Vorarbeiten war das Haus Transportbereit.

8 8

Der Transport

Wir haben und einen Bulli mit Ladefläche von Freunden geliehen und ca 8 Freund organisiert die mit anpacken sollten. (Niemand wusste ja sogenau wie schwer das Haus nun wirklich ist.)  Mit dem Bulli konnte mein Freund zum Glück bis genau neben den alten Standort des Hause fahren. Also musste es nur angehoben und auf der LAdefläche abgestellt werden. Durch den Bulli und die ersten paar Menschen angelockt kamen seine Nachbarn dazu um zu gucken was da los ist. Die 3 waren ganz schöne Schränke und sagten mit leicht russischem Akzent: "Kein Problem vier Mann vier Ecken". Die Hilfe war Willkommen, auch wenn bis dahin noch kaum Freunde zum anpacken da waren. Also haben die drei Russen sich je eine Ecke geschnappt für die restlichen drei Männer blieb also noch eine Ecke :D. Auf das Signal "Hepp"  haben die Männer also das Haus fix auf der Ladefläche verstaut. Das Haus wurde noch so gut es ging mit vielen Spanngurten fixiert und dann ging es Los ins Nachbardorf zu mir. Aber mit dem zusätzlichen Gewicht blieben wir mit dem Bulli erst ein paar mal auf der Wiese auf der wir standen Stecken. (Kommentar der Nachbarn: "Ohh nein er bremst schon wieder, muss er einfach Gas geben!") Aber irgendwann waren wir auch an der Straße dann sind wir vorsichtig mit Tempo 30 (sonst wackelte das Haus zubedrohlich) die 10 km gefahren. Bei mir angekommen konnten wir leider nicht bis direckt neben den neuen Aufstellungsort fahren sondern mussten das Haus ca 100 m über eine Wiese tragen. Hier waren die 8 Freunde echt von Vorteil. An jeder Seite haben 5 Leute angefasst und dann immer 10-20 m vor und dann Abstellen und Pause. Aber nach insgesamt ca. 2,5 h war der "Umzug" geglückt.
Im nachhinein er innert es mich etwas an die USA wo die Häuser auch solche Reisen machen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.