Holz - LKW , der Nachfolger

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
Beide Fahrzeuge im Vergleich
Lochsägen
noch mal Lochsägen
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Nachdem ich einige gute Tipps zum Bau meines Holz-PKW erhalten habe, versuchte ich mich nun an einem LKW.
Die Materialien waren alle da, deshalb keine Kosten.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Dekupiersäge
  • Bohrer
  • Schleifpapier
  • Schleifgerät
  • Bleistift, Pinsel, Brennstab
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Restholz
  • 1 x Rundstab
  • 4 x Muttern
  • 1 x Holzleim
  • 1 x farbige Holzbeizen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Vorbereitung

Vorlage aufkleben
Form aussägenl
3 fertige Teile

- Vorlage aus dem Internet ausdrucken
- mit Sprühkleber auf eine Holzplatte kleben
- 3 gleiche Formen mit der Bandsäge aussägen
(Diesmal habe ich 3 und nicht 4 Teile verwendet, da der LKW sonst zu breit gewesen wäre)

 

2 5

Feinarbeiten

Insgesamt 4 Fenster aussägen
Sägearbeiten mittleres Teil
3 fertige Teile zum zusammenfügen
Klotz schleifen

- mit der Dekupiersäge bei 2 Formen, die zukünftigen beiden äußeren  Fenster aussägen
- bei der mittleren Form großzügig den gesamten Fensterbereich aussägen (Gruß an Hoizbastla, der die Idee hatte und Holzharry)
- den Unterbau 3 x aussägen,beim mittleren Teil Radaufhängung stehen lassen
- die 3 Teile mit Holzleim zusammenkleben, in Zwingen zwängen und trocknen lassen
- den fertigen Klotz abschleifen
 

3 5

Radmontage

Rundholz- Mittelpunkt festlegen
Reifenmontage

- wieder habe ich versucht, mit der Lochsäge Reifen auszuschneiden, was nicht gelang. Werde mir wohl feinere Lochsägeblätter zulegen müssen/dürfen :-) )
- also vom Rundholz 4 Scheiben abgeschnitten, Mittelpunkte markiert und durchgebohrt
- die Räder auf ein Rundholz ( Länge = Fahrzeugbreite) mit Muttern als Abstandshalter aufgezogen - nicht geklebt.
 

4 5

Ladefläche

Leisten aufkleben
Ladegut platzieren
Waren bepinseln

Da mir die Ladefläche zu kahl erschien:
- mit Leisten umklebt
- Holzabfallstücke auf die Ladefläche gegeben und zur Ladungssicherung (!) festgeklebt
- Ladegut mit Beize angepinselt
 

5 5

Abschluss

Nummernschild + Brennversuche
Fertig

- kleines Sperrholzstück als Nummernschild aufkleben
- mit dem Brennstab Verzierungen anbringen (mein erster Versuch und noch ziemlich wackelig)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.