Hochbeet befüllen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    160 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Endlich konnte ich meine Hochbeete befüllen. 

Die angegeben Materialien beziehen sich auf folgende Maße der Hochbeete: 220langx72hoch x60 breit und das mal 2. Zum berechnen 2,2x0,72x0,6 ergibt 0,9504 qm3, also 950 Liter. Einige Säcke Erde mehr kaufen,  denn das ganze versackt recht schnell. 

Wer möchte kann in meinen Projekten den Bau der Hochbeete nach lesen. 

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 46 x Sack | Erde (60 Liter pro Sack)
  • 2 x Kompost (Schubkarren)
  • Gartenschnitt (Viel. ...)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 6

Gartenschnitt Nummer 1

Auf den Boden habe ich ca. 20cm feinen und groben Gartenschnitt gelegt. Dazu gehören alte, dünne Reste vom Baumschnitt, verwelkte Stauden, einige Blätter, usw.


2 6

Nummer 2, mit Erde bedecken

Dem Gartenschnitt habe ich gleichmäßig verteilt und etwas gestampft. Darauf ca. 10cm gemischte Erde, also gekaufte mit der heimischen Erde vermischt. 

3 6

3. Gartenschnitt

Wieder eine Lage Gartenschnitt. Allerdings etwas feiner. Kein Geäst mehr. Es kann sich gehäckseltes beigemischt werden, ebenso Grassoden.

4 6

4. Kompost

Damit die Verrottung in Gang kommt, habe ich auf die 3. Schicht Kompost verteilt. 

5 6

5. Mit Erde auffüllen

Auch hier wieder mit heimischer Erde vermischt. Wer möchte kann auch groben Sand beimischen. 

6 6

Fertig

Insgesamt ca. 45 Sack a 60 Liter Erde plus heimische Erde plus Kompost plus Massen an Gartenschnitt, heftige Menge, aber so ist es nun mal, wenn Dinge angegangen werden. 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.