Heu-Bollen Harke

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Beim Aufräumen ist mir die Heuharke in die Finger gefallen und sehr morsch nach den Jahren geworden :O(( also musste ich eine Neue machen, also Holz aus den Ecken und Verstecken raussuchen, hab was gefunden, lag eigentlich schon beim Brennholz (ist ja noch kalt in der Werkstatt) und der Ofen hat mich angemeckert ! ;O)))

Diese Harke nehmen wir für Heu wenden und für die Bollen zum Ablüften da ja eine Eisenharke viel Spuren an der Zwiebel hinterlässt und die 5 € sind nur Strom- Leim- Schleifpapier usw.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Oberfräse
  • Bandschleifer
  • Tischkreissäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Raspel
  • Leim
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Rester | Holz (?)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Material

Nach langem Suchen hab ich ein paar Kanthölzer gefunden mit der Maße von 30x30x1000, na das kann ja passen !?

2 8

Zuschneiden

Gleich zum Anfang, die Maße entsteht nach groben vermessen von der alten Harke... nun einmal über die Fräse da ich ja später nicht mehr drüber komme und anschließend noch über den Bandschleifer..

3 8

Anzeichnen

Die Abstände von den Zinken bzw. Stiel anzeichnen und Bohren erstmal mit ein 6er.

4 8

Zinken

Die Zinken hab ich von einem Kantholz hergestellt, die Maße von den Zinken sind 130x12 mm, da ich ja ein Loch von 10 habe und möchte noch etwas Spannung beim Einfügen haben, dabei war mir der Bandschleifer eine große Hilfe!

5 8

Zinken verleimen

Jetzt die Zinken anpassen und verleimen..

6 8

Stiel

Der Stiel, den ich von einer alten Hacke noch über hatte, hat gut gepasst, aber die Frauen arbeiten ja lieber mit einem 20mm Stiel, aber er hat eben 28. Ist halt nur für Männer, sie schaffen eben mehr ;O))

7 8

Streben

Jetzt noch 2 Seitenstreben für den Halt und die Löcher etwas schräg  anpassen, natürlich ... frei Schnurzi....

8 8

Zusammenbau

Jetzt noch alles mit Leim versehen und mit dem Hammer anschlagen, jetzt warten bis es Trocken ist und auf den Sommer WARTEN

Das erste Bild ist ein Spaß.......................... ;O))))))


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.