Herz (nicht aufgeben!)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    10 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Mein Sohn hat vor einigen Monaten für einen Freund zur Hochzeit ein Herz gebastelt. Leider sollte dies nie verschenkt werden, da es etwas missglückt war, gab mein Sohn auf.
Ich habe das Teil natürlich aufgehoben und nun ein bisschen abgeändert, um dem
Sohnemann zu beweisen, dass auch daraus noch etwas positives abzuleiten ist und er nicht gleich die Flinte ins Korn werfen soll.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Multicut 2S
  • Pinsel
  • Bleistift
  • Bohrer
  • Brennpeter, Schleifgeräte
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Sperrholzplatte
  • 1 x MDF Platte
  • 1 x Holzleim
  • 1 x Magnetlack
  • 1 x Plexiglasscheibe
  • 6 x Magnete
  • 1 x Farbe, schwarz
  • 1 x Reliefpaste
  • 1 x Klarlack

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Werk des Juniors

Nach Aufzeichnen eines großen Herzes sowohl auf einer Sperrholzplatte, als auch aus einer dickeren MDF Platte, hat mein Sohn zweimal ein Herz ausgesägt.
Beim Herz der Sperrholzplatte wurde ein breiter Rand ausgesägt, das nun vorhandene Innenteil blieb für die gewünschten Puzzleteile übrig.
Das Vollherz wurde von einer Seite schwarz angemalt und nach einer Trocknungsphase auf den Sperrholzrahmen aufgeklebt. Zwischenzeitlich wurden alle Puzzleteile zurechtgesägt und abgeschliffen.
Da die Puzzleteile etwas zu viel abgeschliffen und zudem auch nicht geordnet abgelegt wurden, hat es einige Zeit gedauert, diese alle in das Herz einzulegen.
Zum Abschluss wollte mein Sohn das Herz in verschiedenen Tönen beizen, als auch meinen Brennstab ausprobieren.
Beim Beizen liefen alle Farben ineinander (zu kurze Trocknungszeit) und die Brennstabkünste gefielen ihm nicht, so dass das Herz im Müll landete.
 

2 2

Weiterbearbeitung

Ich habe mich erst einmal von den Puzzleteilen getrennt und das Herz großzügig abgeschliffen.
Dann die "Brennstabmuster" einfach ergänzt und nochmals abgeschliffen.
Zum Aufhängen wurde in die Rückseite ein Loch gebohrt.
Den Innenbereich habe ich mehrfach mit Magnetlack förmlich gefüllt.
Dann wurde so ungefähr passend  für den Innenbereich mit der Dekupiersäge ein Kunststoffherz ausgesägt.
Dieses habe ich eingelegt und am Rand mit Reliefpaste befestigt. Der Rahmen wurde mit Klarlack versehen.
Fertig ist die neue Magnet - Pinwand für den Junior.

Falls sich nun jemand fragt, warum die Kunststoffscheibe notwendig war:
Ich habe damit die Oberfläche des Magnetlackes etwas kaschiert. Die Farbe war trotz intensiven Umrührens wie Zahnpasta und von daher gab es keine gleichmäßige Struktur. (2. Rettung)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.