Herz aus Stein ... oder doch nicht ?

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Metall ist ein wertvolles Material , deshalb verstehe ich nicht warum viele Menschen die Wäschereikleiderbügel immernoch in den Müll werfen . Okey , schön ist anders aber man kann sie doch sehr gut Zweckentfremden :)

Ich habe sie mit Herz Zweckentfremdet

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kombizange
  • Blechschere
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Metallkleiderbügel | Metall
  • ein x paar Kieselsteine | Stein (8/16 oder 16/32)
  • etwas x Hasendraht | Metall
  • 1 x Stück Band | Stoff

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Kleiderbügel biegen

Als erstes wird der Kleiderbügel vorbereitet .
Dazu werden die vorgegebenen Biegungen rechts und Links vom Bügel mit der Zange wieder begradigt .
Danach zieht ihr die parallele Stange die ihr genau in der Mitte anpackt nach unten bis das ihr in etwa schon eine untere Herzform habt .

Nun nehmt ihr den Kleiderbügel und drückt den oberen Haken nach hinten über sodass der Haken ungefair mittig vom Herz ist . (Siehe Foto )

Ich denke bis hierhin war es doch recht einfach .
Jetzt wird der Bügel etwas mit der Zange gerade gebogen sodass er annähernd nach einem Herz ausschaut .

Jetzt wird mit der Zange der Hacken abgeschnitten , nur so hoch bis zu den Windungen .

2 3

Hasendraht um Bügelrahmen biegen

Ich habe mir den Hasendraht erst mal grob mit der Metallschere abgeschnitten , und damit begonnen den Draht an der Seite um den Bügel zu knicken . Am besten ihr schaut euch das Video an , ist schwer zu erklären .
Ist vielleicht nicht die optimalste Lösung aber was anderes ist mir nich eingefallen .
Die Rückseite vom Herz habe ich straff über den Bügelrahmen gespannt damit es glatt an der Wand anliegt .

Wenn das Herz "frei" hängen soll , wäre es vielleicht schöner wenn das Herz von hinten auch etwas "bauchig" ist .

Die Vorderseite habe ich etwas größer als der Bügelrahmen ausgeschnitten damit es Bauchig wird und die Steine nach vorne kommen .

3 3

Vorderseite Herz

Die Vorderseite habe ich etwas größer gelassen weil sie ja bauchig werden soll .
Natürlich wird die Vordere Seite genau so an den Bügelrahmen verdrahtet wie die Rückseite .

Nun kommen Steine rein , die natürlich größer sind als die Löcher vom Hasendraht ;)
Ich habe noch ein Stück Ast hinzugefügt damit das Herz nicht so hart aussieht .
Ist halt  Geschmackssache , jeder so wie es gefällt

Zum Schluss oben noch ein Loch lassen , ich habe festgestellt das wenn man das Herz aufrichtet oder etwas bewegt die Steine noch etwas zusammenrutschen und oben noch eine Lücke entsteht die man dann mit Steinen füllen kann .

Wenn das der Fall ist kann das Herz komplett geschlossen werden .
Danach noch eine nette Schnur zum Aufhängen anbinden und was einem noch so gefällt .


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.