Hausnummer aus Eiche mit LED Beleuchtung (update 02/2017)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    120 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Wir haben uns entschieden ein Haus zu bauen und da wir ja jetzt noch in der Planung und Organisation sind habe ich noch Zeit zu basteln.

So kam mir die Idee das wir ja "irgendwann" eine Hausnummer brauchen, auch wenn es bis da hin noch eine ganze Weile dauert!
Da ich nicht irgend ein X-Beliebiges Schild mit der Nummer wollte habe ich mir eine wenig Gedanke gemacht und es hat nicht lange gedauert und Zack da war das Schild im Kopf schon fertig!
Aber seht selbst!

Wundert euch nicht, ich habe zwei Schilder gebaut und mal Bilder des ersten und mal des zweiten Bildes!

Ich bin leider nicht so der Schreiber, also Verzeiht mir bitte so einiges! :-)

Nachtrag:
Auf dem zweiten Schild heißt es "Ortenleite", so heißt unsere Straße!
Das "L" ist der "Grundriss" unseres Baugebietes! Dieses findet sich auch auf diversen T-Shirts usw. Darum habe ich auch die selbe Schrift gewählt! Nur zur Erklärung falls es für jemanden schwer lesbar sein sollte!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Stichsäge
  • Schwingschleifer
  • Tischkreissäge
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Oberfräse
  • Multifunktionswerkzeug
  • Hammer
  • Schraubenzieher
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Bretter | Eiche (nach Wunsch)
  • 8 x Schrauben | Edelstahel (M6)
  • Plexiglas
  • LED | LED Strips

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Bretter auf Länge bringen

Als erstes habe ich mir meine "Rohen" Eichebretter auf die gewünscht länge gesägt.
Ich habe die Bretter extra nicht groß gehobelt oder von Unreinheiten beseitigt, da es so natürlich wie möglich sein sollte!

Leider habe ich hier keine Bilder, aber ich denk jeder weiß wie es ausschaut wenn man ein Brett sägt! ;-)

2 10

Vorlage aufbringen

Jetzt habe ich mit meine Schrift Spiegelverkehrt mit den Laserdrucker ausgedruckt.
Das Bild mit Bastelkleber auf das Holzgeklebt und warten bis es trocken ist.
Nun vorsichtig mit einem nassen Schwamm das Papier abreiben. Der Druck sollte auf dem Holz bleiben. Leider ist es von Holz zu Holz unterschiedlich!
Deshalb habe ich es mit einem Stift nachgezeichnet!

3 10

Fräsen

Nun beginnt die Fummelarbeit!

Als erstes habe ich die Rückseite des Brettes ausgeräumt, damit später die Beleuchtung rein passt und ich nicht durch 5 cm Eiche muss! (Bild 1 & 2)
Anschließend habe ich begonnen die Buchstaben auszufräsen. Erstmal das grobe (Bild 3) und dann mit dem Dremel Trio die Feinarbeiten (Bild 4)
Bild 5 und 6 zeigen die Beiden Schilder nach dem Fräsen!

4 10

LED's

Leider hat hier mein Handy die Fotos vergessen! :-(

Ich habe ja auf der Rückseite eine Vertiefung gefräst, in dieser wird der LED Strip so eingebracht das er jeden Buchstaben ausleuchtet, man aber von vorne keine LEDs sieht.
Hierzu klopft man kleine Nägel in das Brett und legt das LED Band auf Zug herum.
Das Band darf erstmal nicht abgeschnitten werden!

5 10

Plexiglas

Jetzt geht es an das Sägen des Plexiglases für den Zwischenraum bzw. als Trennung zwischen den Eichebrettern.

Die Vorderseite auf das Plexiglas legen und mit einem Wasserfesten Stift sie Konturen abmalen.

Dann das Glas drehen und mit einer Stichsäge und einem Holzsägeblatt langsam dem Strich folgen. Die Scheibe habe ich gedreht damit man den Strich beim Sägen besser sehen kann.

Dann mit deinem Bohrer vier Löcher in Form eines Rechteckes in die Mitte bohren und das Rechteck aussägen.

Das die Kanten etwas schöner werden nimmt man einfach einen kleinen Gasbrenner und geht langsam und vorsichtig über die Kanten (Bild 3). Den Unterschied seht ihr auf Bild 4.

6 10

Erstes zusammenführen und einpassen der LEDs ins Plexiglas!

Plexiglas auf das Holz legen!
Strip in das Rechteck legen und fixieren!
Rückseite auf Plexiglas!

Und schauen ob alles passt!

Leider habe ich hier wieder fast keine Bilder! :-(

Zwischen der Front und dem Plexiglas habe ich noch, in die Vertiefung auf der Rückseite, ein Sperrholz in Weis gestrichen und eingepasst, so das man von vorne durch den Buchstaben das Weis sieht.

7 10

Zusammenbau

Die Bretter und das Plexi genau aufeinander legen und mit Schraubzwingen  Nun mit einem 5er Bohrer (vorher messen wie lange die Möbelschrauben sind) von hinten in Bretter bohren.

Dann das Loch im Plexiglas auf 10 mm aufbohren.

Anschließen alles zusammen setzen und verschrauben.
Wenn alles passt wieder zerlegen!

8 10

Ölen

Mit einem Öl, welches für Hartholz und für den Außenbereich geeignet ist, die Bretter mehrfach ölen.

9 10

Endmontage und fertiges Produkt!

Nach dem Ölen und der Endmontage hier die fertigen Schilder!

10 10

Lange hat es gedauert! aber nun steht er!

Jetzt sind wir endlich in unser Haus eingezogen. Es hat sich doch leider alles nach hinten verschoben!


Aber seit letzter Woche steht unser Schild auf seinem Stein!Ist zwar noch nicht am endgültigen Platz, aber er steht!!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.