Halloween-Kerzen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Bringt mit diesen zur Halloween-Stimmung passenden, schaurigen Kreationen Licht in die Dunkelheit. Halloween oder Hallowe’en, manchen auch unter Samhain, Allerheiligenabend, Hexennacht, Lamasabhal oder Nussknackernacht bekannt, ist ein Fest, das jedes Jahr am 31. Oktober gefeiert wird.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • 300 Series
  • Graviermesser 107
  • Bleistift
  • Pinsel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Kerzen (orange und schwarz)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Vorzeichnen

Zeichnet Euer Spinnen-, Hexen-, Kürbis- oder Schädelmotiv mit einem Bleistift auf Papier. Wickelt die Kerzein das Papier ein und fahrt die Linien nach, um sie in das Wachs einzuarbeiten.

2 3

Gravieren

Graviert Euren Entwurf mit dem Dremel 300 Series (Graviermesser) in das Kerzenwachs. Arbeitet langsam und beständig, damit die Linien eine gleichmäßige Tiefe aufweisen.

3 3

Säubern

Bürstet die Kerzenoberfläche mit einem weichen Pinsel ab, um überschüssiges Wachs zu entfernen – fertig! Für die beste Gruselwirkung zündet Ihr die Kerzen in einer dunklen Ecke an.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.