Großen Oleander umtopfen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Große Oleander sehen zwar schön aus, haben aber auch einen großen Platzbedarf und, mit fortschreitendem Alter, ein ordentliches Gewicht. Nun ist es wieder an der Zeit mit der Überwinterung zu beginnen.

Zu unseren schon vorhandenen, kleineren Oleanderpflanzen haben wir heuer zwei große Kübelpflanzen dazu bekommen. Diese waren nahe an einer Hauswand gestanden, sie wuchsen deshalb auf eine Seite, sie wurden dadurch Kopflastig und kippten schon bei leichtem Wind um! Der Kübel war auch nicht mehr der Neueste also war sowieso Umtopfen angesagt.
Zu den Projektkosten: So sind dies die zwei neuen Kübel und Untersetzer und ein Sack Blumenerde. Den Flaschenzug bzw. "Hängeseile"  waren ja schon vorhanden. Diese weiteren Teile kosten aber auch nicht die Welt.


Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Seile | Nylon (nach Möglichkeit)
  • 1 Sack x Blumenerde
  • 1 x Flaschenzug | 3 Rollen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Austopfen aber wie?

Das nicht zu unterschätzende Gewicht, jenseits der 20 Kg Marke, machte mir zwar nicht gerade Kopfweh, gab aber doch zu denken.

Die Lösung will ich euch hiermit vorstellen.

2 4

Flaschenzug als Hebemittel für den schweren Oleander

Über die Sommermonate haben wir einen Schaukelsitz im Garten.

Er dient zum Relaxen und Nachdenken über neue Projekte. Um den Sitzt bei schönen Wetter aufzuhängen und um auch die Höhe variabel einstellen zu können, wurde dieser Flaschenzug installiert. Durch die 3 Rollen erreiche ich eine Gewichtsreduzierung auf ca 1/3.! somit ist die Umtopferei bzw. das Anheben viel leichter und nicht zu vergessen Rückenschonend!!!


  1. Zur Befestigung dieses Flaschenzuges habe ich schon im Frühjahr zwischen zwei großen Kastanienbäumen in ca. 6 m Höhe zwei Seile befestigt,die bis auf ca 3 m herunter hängen und von einem Schäkel zusammen gehalten werden. Hierin ist auch eine doppelte Umlenkrolle fixiert.
  2. Unten: Eine einfache Umlenkrolle ist mit einem Karabiner versehen, der unsere "laufende" Rolle sein soll. Damit das Seil-Zugende beim Loslassen nicht durch die Rollen durchrauscht, habe ich das Seil durch ein Kettenglied geschleift. Das Seilende ist mit einer großen Kunststoff-Unterlegscheibe und einem Knoten versehen der beim Kettenglied gestoppt wird.
  3. Ist die richtige Höhe erreicht, wird mit einem Fenderknoten bzw. einem Webeleinenstek auf Slip gelegt, damit der Knoten schnell wieder gelöst werden kann) das Zugseil an der Querstange festgebunden.

3 4

Befestigen und Herausheben

Damit die (Stängel-)Rinde am Wurzelballen nicht durch die Schlinge beschädigt wird, habe ich einen alten Arbeitskittel darunter herum gelegt. 

Die Schlinge zieht sich dann beim Anheben zusammen und der ganze Oleander, komplett mit Kübel/Topf, hängt dann zur Weiterarbeit bzw. umtopfen in der Höhe fest. (sofern das Zugseil im gehobenen Zustand, richtig verknotet wurde!)
Durch klopfen kann nun der alte Kübel gelockert und nach unten abgezogen werden. Da der freigelegte Wurzelballen nicht geeignet war die Pflanze senkrecht zu stellen, wurde der Einfachheitshalber mit einer Machete die Sache nun begradigt und an die neue Kübelform "angepaßt".

4 4

Neuer Kübel, Anpassen und Einsetzen

mit einer Anprobe des neuen Kübels wurde gesichert, daß der Wurzelballen in den neuen Kübel paßt und die Pflanze senkrecht steht.

  • So, das wars eigentlich schon. Neue Erde einfüllen, Ballen absenken, weitere Erde nachfüllen und andrücken fertig. 
  • Dies wiederholte sich noch einmal, dann waren die 2 neuen großen Oleander in sauberen Kübeln, konnten mit der Sackkarre zur Überwinterung abtransportiert werden.
  • Die entfernte Erde siebte ich noch mit meinem schon mal vorgestellten Trommelsieb ab und wartet nun auf eine weitere Verwendung im Frühjahr.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.