Größerer Notenblatthalter aus Acryl und Holz für mein Keyboard

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Da der Originalhalter so klein ist, das nur max. 3 Notenblätter nebeneinander Platz haben, habe ich mich dazu entschlossen, selbst einen größeren zu bauen. Viele Lieder die ich spiele, haben oftmals 4 oder sogar 5 Seiten. Bei 4 Seiten stehen die äußeren Notenblätter bereits über den Rand, und sind beim kleinsten Windstoß dann zu Boden gefallen. Jetzt habe ich mir einen größeren gebaut, auf dem 4 Seiten nebeneinander bequem Platz haben, zur Not kann ich sogar noch ein 5tes Notenblatt dazu stellen. Zu kaufen gibt es sowas nicht.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Handkreissäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Falzleiste | Buche (30x20x950)
  • 1 x Acryl Milchglasplatte | Acryl (900x320x2)
  • 10 x Spaxschrauben | Stahl verzinkt (3x16)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Teile auf Maß bringen

Ich hatte mir aus dem Baumarkt eine Buchenholz Falzleiste geholt, die vorne eine runde Kante hatte. Die Maße der Leiste betrugen BxHxL 30x20x950 mm. Zuerst längte ich die Leiste auf meiner Kappsäge auf das Maß von 900 mm ab.Das ist das Maximalmaß was zwischen die Lautsprecher meines Keyboards passt. Aus einer milchigen Acryl Platte 2mm dick, die ich noch in der Werkstatt rumfliegen hatte, sägte ich mit meiner Handkreissäge und der Führungschiene eine rechteckige Platte mit den Maßen 900 x 320 mm. Anschließend die Kanten mit feinem Schmiergelleinen auf einem Schleifklotz bearbeitet. Das Zusägen der Acrylplatte mit dem Hartmetall Sägeblatt der Handkreissäge hatte besser funktioniert, als ich dachte.
Der nächste Arbeitsschritt lag darin, in die Buchenholzleiste 2 Rampamuffen M5 einzudrehen. Bevor ich das allerdings machhen konnte, waren noch einige Vorbereitungen nötig. Erst kürzte ich die 2 Rampamuffe auf eine Länge von 9 mm, da die Holzleiste durch den Falz an dieser Stelle nur noch 11mm dick war. Dies tat ich, indem ich die Rampa Muffe auf eine Schraube mit Kontermutter drehte, und dann in den Schraubstock spannte. Mit der kleinen Flex habe ich die Muffe dann gekürzt und entgratet.

2 2

Teile zusammenfügen.

Nachdem alles auf Maß gebracht war, bohrte ich zuerst 2 Löcher in die Buchenholzleiste, die später die Muffen aufnehmen sollen. Der Bohrlochabstand betrug hier 638 mm da die Original Füße, die dann die Konstruktion später halten sollen, in diesem Abstand am Keyboard montiert sind. Die Montagelöcher haben einen Durchmesser von 8 mm und sind 9,5 mm tief. Die Rampa Muffen habe ich mit einer Montagehilfe montiert, die unser Forumskollege rogsch hier mal vorgestellt hatte. Habe die Montagehilfe extra dafür gebaut. Es hat auch super funktioniert.In die Rampa Muffen habe ich dann Schrauben M5 eingedreht, und anschließend auf 17mm mit der kleinen Flex gekürzt. Die Schrauben sollen die Zapfen ersetzten die sich am Original Notenblatthalter befinden, um in die Füße vom Keyboard gesteckt zu werden. Die Zapfen hatten die Maße 5mm Durchmesser und 17mm Länge. Nachdem das dann erledigt war, bohrte ich in die Acrylplatte am Rand 3mm Löcher rein, und schraubte mit Spaxschrauben 3x16 die Platte auf die Holzleiste.
Nun war alles fertig, und ich konnte gleich mal testen, ob ich gut gemessen habe. Glück gehabt, sitzt, passt, wackelt und hat Luft.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.