Glowing Hearts and Stars

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
MOV00761
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Habe mir zum Valentinstag ein paar Gedanken gemacht.
Herzen sollten dabei sein und leuchten sollte es auch, dabei raus gekommen ist dieses Leuchtbild.
Ich hoffe es gefällt und und würde mich über Viele Stimmen von Euch freuen.

Du brauchst

Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Leimholzplatte 18 mm (1000 x 500 x 18)
  • 2 x dünnes Holz (je nach Herzgröße)
  • 1 x Lichterkette
  • 1 x Rote Farbe
  • 1 x Dunkelblaue Farbe
  • 1 x Schwarze Farbe
  • 1 x Weiße Farbe
  • 1 x Grundierung

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Material vorbereiten

Als erstes habe ich eine Leimholzplatte aus Fichtenholz (beim 2. Anlauf in den Maßen 100cm x 50 cm x 1,8cm, die Platte beim 1. Anlauf welcher Missglückte war etwas kleiner) genommen und die Löcher für die späteren Sterne, zum späteren aufhängen des Bildes sowie ein Kabeldurchführungsloch gebohrt.
Die Löcher für die Sterne habe ich von vorne mit einem 6-er Bohrer gebohrt, von hinten habe ich 10-er Löcher bis ca. zur Hälfte des Holzes gebohrt damit ich die Fassungen der Lichterkette darin einsetzen kann.
Die 2 Herzen (Vorlage der Form habe ich mir im Internet runtergeladen und auf die gewünschten Größen vergrößert) habe ich aus der Rückwand eines alten Bilderrahmens (dünnes Pressspanmaterial, kenne den genauen Namen dafür leider nicht) ausgesägt und mit Grundierung besprüht.
Zur späteren Befestigung auf dem Bild habe ich 2 unterschiedlich Dicke Holzklötze von hinten auf die Herzen geklebt.

2 4

Lackierung

Zuerst habe ich alle Teile in Rot lackiert.
Dann mit meiner Airbrush-Pistole einen weißen Rand um die Herzen gesprüht.
Die Grundplatte habe ich mit Dunkelblau und an der äußeren Ecke mit etwas schwarz umrandet.
Zum Schluss habe ich mir in eine Klarsichtfolie eine Sternform geschnitten und diese in weiß über die Sternlöcher gesprüht.
Auf Klarlack habe ich bei diesem 2. Versuch verzichtet da mir beim 1. Versuch der Klarlack die gesamte Arbeit zunichte gemacht hat (siehe Bild)

3 4

Beleuchtung

Als erstes habe ich mir festgelegt wieviele der 50 Lampen meiner Lichterkette wo hin kommen, habe mich für folgende Variante entschieden:12 Lampen für Sternenhimmel, 24 Lampen für großes Herz + 2 Lampen für den Schlitz im Herz, 12 Lampen für das kleine Herz.Nun habe ich mit dem Äußersten Punkt des großen Herzenz angefangen und die Lampen nacheinander mit Heißkleber aufgeklebt.Danach folgte das kleine Herz.Damit die Kabel nicht so wild in der Gegend rum stehen habe ich diese etwas mit kleinen Kabelbindern zusammen gezurrt.

4 4

Fertigstellung

Nun habe ich das restliche Kabel mit den 12 verbleibenden Lampen durch das Loch im Bild nach hinten gezogen und die Sternlampen von hinten in die gebohrten Löcher gesteckt und mit Heißkleber verklebt.Die Herzen habe ich von hinten angeschraubt.Auf der Rückseite habe ich die Kabel mit etwas Heißkleber fixiert damit diese nicht so leicht abgerissen werden können.Zum Aufhängen werde ich an den Ecken noch jeweils eine Holzklotz als Abstandshalter anbringen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.