Glasschiebetür in der Wand

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1000 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Ein Element unseres Architekten war es ein bodentiefes Fenster zwischen Küche und Flur einzusetzen damit im Flur eine weiter Lichtquelle eingebunden ist.
Suchend nach Alternativen haben wir uns dann aber für eine Glasschiebetür entschieden welche für uns den Vorteil hat direkt vom Flur in die Küche zu laufen.
Weitere Überlegungen haben dann dazu geführt das die Tür in die Wand laufen soll und bei geöffnetem Zustand komplett in der Wand versenkt sein soll.


Ich werde versuchen noch 2-3 Bilder im jetztigen zustand der Tür einzustellen.
Mittlerweile wohnen wir schon drinnen und ich schiebe das Projekt nun schon einige Woche vor mir her. Jetzt endlich fertig geschrieben und für euch zu hoffentlich gut zu lesen. ;-)

Materialkosten stark abhängig von der Tür selber :-)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Grundgerüst

Wir haben alles aus Holz gebaut. Da wir im Innenausbau soweiso damit zu arbeiten hatten war das für uns die Kostengünstigste und einfachste Variante.
Montiert haben wir die Decken- ,Wand- und Bodenleisten mit ordentlichen Dübel und Schrauben.
Wichtig ist das hier schon die Führungsschiene für die Schiebetür montiert ist. Und auch die Tür probeweise immer wieder zur kontrolle eingehängt werden sollte.
Der versatz der Bodenleiste ist absicht.

2 4

Bodenbelag und Verstrebung

Danach haben wir erst mal den Boden verlegt.
Wichtig war es für uns damit die Tür auch wirklich 100% passt. Die Bodenleisten dienten hier auch als Orientierung für die fliesenleger. Wir haben den Fliesenspiegel sogar im 3D ausgerichtet damit alles perfekt harmoniert :-)
Die Bodenleiste wird gedopellt damit später die Rigips platten gut verschraubt werden können. Mittig haben wir dann noch Querhölzer montiert damit die Rigipsplatte auf der Fläche auch fixiert ist.
Wichtig ist hier das man die Wand von einer Seite komplett fertig macht, dann die Tür einhängt und dann kann erst die andere Seite verschraubt werden. Bei uns ist es nämlich nicht möglich die Tür im nachhinein auszuhängen. So ist das eben wenn sie komplett versenkt werden soll.

3 4

Spachtelarbeit

Nachdem die Rigipsplatten montiert sind muss alles ordentlich verspachtelt werden.Innen stößt die Wand direkt an eine Wand also ist hier nur noch oben hin zu achten das der Übergang ordentlich aussieht.Aussen läuft eine verputze Steinwand weiter. Hier muss der Spachtel großzügig verteilt werden das und breitflächig verspachtelt werden. Wir haben auch die Führungschiene verkleidet und somit ist bei geöffneter Tür fast nichts zu sehen von ihr. Der Griff, zu schließen, der Tür ist im ersten moment nur von der Innenseite zu greifen.

4 4

Nachtrag Fertige Tür

Hier noch mal 3 Bilder bei denen ihr sehen könnt wie die Tür im fertigen zustand aussieht.
Bild 3 zeigt hier den Versatz der beiden Seiten.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.