Gewürzregal

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    8 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Für meinen Sohn sollte ich ein Gewürzregal herstellen . Seine Freundin kocht sehr viel mit dem Thermomix und braucht viele Gewürze , also standen überall die kleinen Keramik und Glasflaschen auf der Ablage rum . In einer kleinen Küche ist das sowieso ein NOGO . Also wurde schnell gehandelt 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PHO 2000  - Hobel (elektrisch)
  • PSM 200 AES  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • PSR 18-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • PST 1000 PEL  - Stichsäge, Feinschnittsäge/Säge mit NanoBlade-Technologie (elekt
  • Schreinerwinkel , Bleistift , Zollstock

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Zuschnitt der Einzelteile

Da sich mein Sohn ein gestrichenes Regal gewünscht hat , konnte ich wieder Restholz von meiner Sammlung verwenden . 


Wichtig war nur das die kürzlich gekauften Gewürzdosen darin Platz finden sollten . 
Der Rest war mir überlassen .
Natürlich  habe ich noch ein Platz fürs Öl geplant und Stellfläche für die größeren Gewürzgläser . 
Also zuerst das Holz zusammen suchen und anzeichnen . 
Dann mit der Handstichsäge alle Teile aussägen . 
Die Sägekanten habe ich mit dem Hobel noch schön glatt gezogen und ebenfalls Unebenheiten zu beseitigen . 

Nachdem alle Einzelteile zugeschnitten und glatt gehobelt waren , habe ich sie zum Gewürzregal zusammengestellt um eventuelle Abweichungen zu sehen und beheben zu können . 
Aber es passte alles wie es sollte . 


2 5

Dübeln bis der Arzt kommt

Da ich ungern verschraube , habe ich wie in meinen anderen Projekten wieder zu 8er Dübel gegriffen .

Kaum angefangen habe ich es schon fast bereut . War es mir nicht klar wie viele Dübel ich setzen musste *grrr* 

Auch hier kam mein Heißgeliebter Dübelmaster wieder zum Einsatz. 
Die Dübel selbst habe ich auch direkt verleimt . 
Hinterher alles wieder trocken zusammen stecken um alles zu kontrollieren . 


3 5

Antirutschrand

Damit die Gläschen nicht ausversehen von Regal rutschen , musste ein Antirutschrand her . 

Da ich sowieso eine schöne Profilleiste um das Gewürzregal machen wollte , habe ich die gleiche Leiste auch für die einzelnen Regalbretter genommen . 
Um das Regal habe ich zuerst die Leisten im 45 Gradwinkel zugeschnitten und erst mal mit Klemmen am Rahmen befestigt um dann die inneren Leisten ausmessen und zusägen zu können

Danach habe ich zuerst die Leisten an den Regalböden geleimt . 

4 5

Anstreichen

Nachdem die Leisten an den Regalböden getrocknet waren , habe ich das Regal welches erst mal trocken zusammengesteckt wurde zum streichen wieder auseinander genommen .

Danach wurde es in einem leichtem Cremeton gestrichen .

Nun alles trocknen lassen 

5 5

Verleimen

Nun konnte alles miteinander verleimt werden .

Zum Schluss dann die äußeren Profilleisten aufleimen .

Leider habe ich vergessen von der Aufhängung Fotos zu machen .
Diese habe ich über die ganze Rückfront in einem Frensh Cleat System gemacht .
Die ganzen Gläser und alleine schon das Regal hat ganz schön Gewicht , und bei den blöden Wänden ist das für mich die bessere Idee gewesen .  

Mein Sohn und seine Freundin wollte keine Rückwand für das Regal haben, sie haben dort wo das Regal hin sollte extra die Wand farbig gestrichen . 
Nundenn , das ist ja ihre Wohnung , mir muss es nicht gefallen ;) 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.