Geldgeschenk zur Konfirmation

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    4 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Dieses Geschenk hab ich für meine Nichte gebastelt, die am Sonntag Konfirmation hat. Da ich im Moment wenig Zeit hab, hab ich mal etwas einfacheres gebastelt, was aber trotzdem sehr dekorativ ist.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Schere
  • Skalpell
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x weiße Schachtel | Karton
  • Doppelseitiges Klebeband
  • 1 x Tonkarton, Fotokarton
  • Folie
  • Geldscheine nach Wahl
  • Geldstücke

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Geld-Bonbons fertigen

Zuerst hab ich aus Folie Rechtecke geschnitten, hab Geldscheine aufgerollt und in die Folie eingerollt und an jedem Ende mit Geschenkband verknotet. Die Geldstücke hab ich ebenfalls so eingewickelt, so dass diese wie Bonbons aussehen.

2 5

Fische aufmalen und ausschneiden

Ich habe einen Fisch als Schablone ausgeschnitten. Diese auf blauem Tonkarton 2x aufmalen und ausschneiden.

3 5

Fische auf Schachtel aufkleben

Die beiden Fische hab ich mit doppelseitigem Klebeband auf die vordere Seite der
Schachtel angebracht.

4 5

Bild auf Schachtel kleben

Ein passendes Bild zur Konfirmation ausdrucken, mit der Schneidemaschine ausschneiden und auf dem Deckel der Schachtel mit doppelseitigem Klebeband mittig anbringen.

5 5

Schachtel befüllen

Jetzt die Schachtel mit den Geld-Bonbons füllen und die Schachtel schließen.

In Folie einpacken.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.