Geburtstagseinladungen

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Wir wurden gebeten 35 Geburtstagseinladungen zu machen. Es sollte jedoch kein Foto verwendet werden. Aus Materialen, die wir bereits zu Hause hatten, haben wir diese bunten Einladungen gebastelt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • cutter
  • Lineal
  • Bleistift
  • Silberstift
  • Ausstecher (sternförmig)
  • Wellenschnitt-Schere
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 35 x Buntes Papier (+1 Bogen zusätzlich pro Farbe) (A4 mind. 100g)
  • 1 x Klebestift
  • 1 x Kleberoller
  • 3 x weißes Papier (A4, 120g)
  • 6 x weißes Papier (A4, 80g)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Vorbereitungen

Zuerst müssen die bunten Blätter wie abgebildet gefalten werden.

Außerdem haben wir 35 Streifen mit Ort und Zeit der Geburtstagsfeier auf dem dickeren weißen Papier ausgedruckt und ausgeschnitten. Den Spruch und den "70er" haben wir auf dem dünneren Papier ausgedruckt und ebenfalls mit einem Cutter ausgeschnitten.

2 5

Auszug

Im nächsten Schritt wurde ein kleines Fenster für den "Wann/Wo"-Streifen im mittleren Bereich angezeichnet und ausgeschnitten. Im 2. Bild sieht man außerdem noch die mit Bleistift angezeichnete Begrenzung für den späteren "Auszug". Entlang dieser Linie fährt man mit dem Kleberoller, den Rest der Fläche klebt man mit Klebestift aus. Dabei lässt man den Bereich für den weißen Streifen (siehe Bild 3) frei.

Um später den Streifen besser greifen zu können, wird mit einem (sternförmigen) Ausstecher eine kleine Aussparung am Rand der Einladung ausgestanzt (siehe Bild 4).

3 5

Ausschnitt für "70er"

Dann wurde ein Fenster für den "70er" mit einem Cutter ausgeschnitten. Dabei sind 35 stylische Formen übrig geblieben (siehe Bild 2) - hab aber noch keine Verwendung dafür gefunden ...

Als nächstes wurden die ausgeschnittenen "70er", sowie die Sprüche eingeklebt.

4 5

Außenseite

Als nächstes wurde die Außenseite gestaltet. Dazu wurde mit Silberstift das Wort "Einladung" auf die übrigen bunten Blätter geschrieben und ausgeschnitten. Der Untergrund wurde aus weißem Papier hergestellt. Für den Wellenschnitt gibt es eine eigene Schere (siehe Bild 2).

Zuletzt werden die Einzelteile mit Klebestift zusammengeklebt und dann auf der Außenseite angebracht.

5 5

Zusammenfassung

Zuletzt wurden die Streifen in die Schlitze eingeschoben. Nun können die Einladungen in Kuverts gesteckt und versendet werden :-)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.