• Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    160 €
  • Dauer
    3 h
  • Wertung

Ein Gartenzaun mit Gartentor aus Douglasie Holz.

Der Zaun hat eine Höhe von 1m und eine Länge mit Tor 2,98m

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Oberfräse
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Akku-Schrauber
  • Tischkreissäge
  • Winkel
  • Nusskasten
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Pfostenträger U Form |
  • Betonsäcke |
  • Pfostenabdeckungen | Matall
  • Holzschrauben |
  • Konstruktionsholz Kreativo genutet | Douglasie
  • Pfosten | Douglasie
  • Torscharniere |
  • Zaundielen | Douglasie

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Pfostenträger U Form

Auf Grund der Aco rinne müsste ich erst mal gucken wie diese Befestigt war. Da diese nur an punkten Befestigt war könnte ich meine Pfostenträger an die Stelle machen wo ich sie hin haben wollte.
Also Löcher graben und Beton fertig machen.
Um die Träger alle (4Stück) auf die gleiche Höhe und in die Waage zu bekommen. habe ich ein Brett genommen wo ich alle fest geschraubt habe und dann in die Löcher gesteckt habe. Um ein verrutschen zu vermeiden habe ich sie noch mit Querlatten gesichert.

2 7

Pfostenvorbereitung

Da ich die Zaunlatten zwischen die Balken befestigen wollte habe ich mir 9 x 9 Balken genommen und mit Hilfe die Oberfräse eine Nut von 1,9mm Breite und 2cm Tiefe rein gefräst.
Die Balken hatten eine gesamt Länge von 2m daher habe ich die Nut gefräst und sie dann auf 1m gekürzt.

3 7

Pfosten aufstellen

Die Fertig gefrästen und gekürzten Pfosten mit Hilfe der Wasserwaage und Holzkeilen auf die Richtige Position ausgerichtet und dann mit Schrauben befestigt.

4 7

Zaundielen

Die Zaundielen auf die richtige Länge gesägt und zwischen die Nutpfosten gesteckt.
Die Länge habe ich so gemessen, dass ich unten am Pfosten das Maß plus 4cm genommen habe, da diese ja noch in den Pfosten kommen.

5 7

Tor

Da ich das Tor von der Form her absetzen wollte musste ich mir überlegen wie das funktioniert.
Ich habe dann schon fertige Nut Hölzer genommen, diese sind was kleiner als die Pfosten.
Hölzer auf Maß (nach Zaundielen fertigt Stellung den Zwischenraum gemessen) an den Enden auf 45° gesägt.
Um die schräge wie auf dem Bild 2 hinzu bekommen, habe ich das Mittelbrett die Mitte angezeichnet und je 45° von der Mittellinie gesägt.
Die weiteren Bretter habe ich immer das Ende des 45° gesägten Brettes genommen und dann wieder auf 45° gesägt, so habe ich es auf beiden Seiten 4-mal gemacht.
Am Ende alle Bretter rein und die Nut Hölzer zusammen geschraubt.
Bretter im Inneren sind Lose drin.

6 7

Torscharniere

Auf Grund des Höhen Unterschied musste ich zwei Brettchen auf die Stärke der Nut Hölzer sägen, um eine Ebene für die Scharniere zu haben. Scharniere dann mit die Brettchen festgeschraubt.

7 7

Ende

Nun das Tor befestigt und die Endkappen montiert.
Was noch folgen muss ist der Anstrich mit Holzschutzfarbe.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Weitere Projekte von Sascha1104

Mehr zum Thema

Tags

Meinungen und Reaktionen

Wir hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukunftige inhalte zu verbessern.