Gartentor (klappbar)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Der einzige Zugang zu meinem Garten, ohne eine Treppe überwinden zu müssen, ist der Gang zwischen Garage und Mauer. Um z. B. Baumaterialien wie Frostschutz etc. per Schubkarre in meinen Garten zu bringen muss ich durch die Öffnung zwischen Garage und Betonsäule. Das alte (marode) Gartentor musste hierfür immer ausgehängt und beiseite gestellt werden.
Das Problem an der ganzen Sache war der Platz. Die Öffnung ist 1,05m breit. Der Gang hinter der Öffnung ist aber nur 0,90m breit, was zur folge hat, dass das Gartentor nicht vollständig aufgeklappt werden könnte.
Deshalb hab ich mir Gedanken gemacht und ein neues klappbares Gartentor gebaut.

Der Preis von 100€ bezieht sich nur auf Scharniere, Schrauben, Schloss,....
Das komplette Holz + Zaunlatten hatte ich noch Zuhause.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Tischkreissäge
  • Handkreissäge
  • Schlagbohrmaschine
  • Akku-Schrauber
  • Holzbohrer
  • Steinbohrer
  • Hammer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Querbalken - in zwei Stücke aufgeteilt | Holz (je nach Torgröße)
  • 1 x Diagonalstreben | Holz (je nach Torgröße)
  • 1 x Senkrechte Strebe | Holz (je nach Torgröße)
  • Zaunlaten | Holz (je nach Torgröße)
  • 12 x Holzdübel | Holz (je nach Torgröße)
  • 2 x Scharnier | Metall (je nach Torgröße)
  • 2 x Klappscharniere | Metall (je nach Torgröße)
  • 1 x Überwurfriegel | Metall
  • 1 x Vorhängeschloss
  • Schrauben
  • Dübel | Kunststoff

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Vorbereitung

Dieses Gartentor ist auf eine Öffnung von 1,05m angepasst. Dies muss jeder selbst auf eigenen Maße anpassen.

  1. Torgröße bestimmen
  2. Balkenabstände bestimmen
  3. Balken zuschneiden und teilen
  4. Diagonale zuschneiden (sehr wichtig, da sie Gewicht ableitet)
  5. senkrechten Balken zuschneiden

Für den optimalen Schutz des Holzes habe ich als nächstes Balken + Diagonalen + Zaunlatten zweimal lasiert.

2 4

Querbalken + Diagonalen zusammensetzen

Für mehr Stabilität im Gartentor habe ich die Diagonale und die senkrechte Strebe pro Befestigungspunkt mit 3 Holzdübeln an den Querbalken zusammengefügt.

3 4

Gartentor an Betonsäule befestigen

Als nächstes habe ich das kleine Gartentorteilstück (das Teil mit der senkrechten Verbindungsstrebe) mit den 2 Klappscharnieren am Gartentorkorpus befestigt.
Dann:

  1. Position für Halterung des Scharniers an Betonsäule ausmessen und anzeichnen
  2. Löcher Bohren und Halter mit Dübeln befestigen
  3. Gartentorscharniere an Querbalken anschrauben
  4. Überwurfriegel anschrauben
  5. Gartentor einhängen

4 4

Befestigung von Schloss und Zaunlatten

Im nächsten Schritt habe ich die Höhe des Schlosses ausgemessen, das Loch für die Türklinge durch den senkrechten Balken gebohrt und den Metallhalter, indem das Schloss einrastet, an der Garage befestigt.

Nun, nur noch die Zaunlatten befestigen.
Zwei Latten über der Türklinke wurden gekürzt.
Die Latten unterhalb der Türklinke wurden gekürzt und schräg abgesägt.
Eine Latte musste (wegen meiner Maße) in der Mitte geteilt und rechts und links neben dem Klappscharnier befestigt werden.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.