Gartendusche

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Wenn im Juli und August das Thermometer über 30 Grad klettert, ist es im heimischen Garten an einem schattigen Platz oder im bequemen Liegestuhl am angenehmsten. Doch trotzdem sehnt man sich bei hochsommerlichen Temperaturen nach nichts mehr als nach einer kühlen Erfrischung. Eine selbst gebaute Dusche im eigenen Garten ist die ideale Möglichkeit, sich sofort an Ort und Stelle abzukühlen und die Kombination aus warmen Sonnenstrahlen und Erfrischung im Freien voll auszukosten.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Säbelsäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • Spaten
  • Rechen
  • Hammer
  • Arbeitshandschuhe
  • Extra langer Holzbohrer
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Gartendusche mit Wasserhahn aus Edelstahl
  • Gartenschlauch mit Wasserhahn-Anschluss
  • Imprägnierte Holzpfähle
  • Hainbuchen im Pflanztopf
  • Kies als Drainage
  • Natursteinplatten
  • Pflastersand zum Verlegen der Platten
  • Zaundraht
  • Holzschrauben

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Die ausführliche Bauanleitung für dieses Projekt...

...findet Ihr ausnahmsweise auf unserer Bosch-Do-It-Seite.
Da Ihr uns laufend mit so vielen tollen Projekten beglückt, wollten wir Euch diese schöne Anregung auf gar keinen Fall vorenthalten, auch wenn die Anleitung - ausnahmsweise - auf unserer "Mutterseite" Bosch-Do-It liegt.
Wir hoffen, Ihr habt Spaß an dieser Idee! :-)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.