Garagen & Werkstattumbau Teil 2

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Für die 2te Wand hab ich entschieden , ich baue erst den Sturz ein und reisse dann die Wand ein

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Stemmhammer
  • Kelle
  • Glättkelle
  • Richtscheite (1,5 3 m)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Wände verputzen

Bevor ich mich daran mache die 2te Wand einzureißen habe ich schon mal zwischendurch die Wände vom ersten Abriss Verputzt , da diese ja bei dem Wetter länger brauchen zum Trocknen.

2 3

Sturz einsetzen

bevor ich die 2te Wand einreisse hab ich den Sturz in Form eines Balkens, der die selben Abmessungen hat wie die Deckenbalken vorher eingesetzt , damit ich mir die ganze Abstützerei erspare.

Dazu hab ich mir die Größe der Öffnung ausgemessen un die Lage des Balkens angezeichnet , das dann Ausgestemmt wird.

Wenn allesAusgestemmt ist kann der Balken eingebaut werden.

3 3

Wand einreissen

So der Sturz ist drin und somit kann jetzt auch die 2te Wand weichen.
Ran an den Stemmhammer.

Die Wand ist nu draußen ,jetzt Aufräumen . Alles auf den Hänger und weg damit zur Recyglinganlage. Habe insgesamt 4 Anhänger Schutt weggefahren.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.