Futtersilo für Vögel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Nur ein ganz kleines Projekt. Um den gefiederten Freunden noch zusätzlich, zu den schon vorhandenen Futterstellen, eine neue zu bieten habe ich mal aus Resten eine gebaut. Zur Verfügung standen: 4 Rohrabschnitte von 10mm Alurohr, ca. 70cm Rauspund-Diele, eine Saftflasche,ein kleiner Rest Farbe ein Stiel einer alten Gartenhacke. Ein Stück Sperrholz ca. 20x20cm.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Handkreissäge
  • Akku-Schrauber
  • Stichsäge
  • Hammer
  • Zollstock
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Möbelfuß | lackiertes Metall

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Leider habe ich nur Fotos nach dem zusammenbau gemacht

Das Stück Rauspund habe ich in 3 Teile geschnitten ca. 12x12cm. in 2 Bretter habe ich ein Loch geschnitten und gebohrt, passend zu der Saftflasche. In die Alurohre habe oben und unten einen 8mm Dübel gesteckt. Um die untere Platte wurden dann ein paar Leisten geleimt 4 Löcher für die Schrauben gebohrt und die 4 Alurohre angeschraubt. Ungefähr in die Mitte der Platte habe ich eine Leiste in Keilform geleimt.Bei der Zwischenplatte habe ich ein Loch ungefähr in der Größe vom Flaschenhals gebohrt und 4 Löcher um die Rohre durchzustecken. An die Obere Platte habe ich dann 2 Leisten zur Befestigung der "Dachplatte" geleimt, das ganze dann von oben auf die Rohre geschraubt. Von der Saftflasche habe ich den Boden und ein Stück vom Hals abgeschnitte um auf die Höhe meiner Alurohre zu kommen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.