Frästtischverbesserung: Dem Staub keine Chanche

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hier habe ich meinen Frästisch vorgestellt. Der tisch wird fleißig genutzt und ich bin sehr zufrieden damit. Allerdings gibt es doch ein paar Sachen, die mich noch stören. Eine Sache habe ich heute abgestellt.

Bei längerem fräsen mit dem selben Fräser (z.B. beim Fräsen von Fingerzinken) sammelt sich immer etwas Staub unter dem Reduzierring und drückt diesen nach oben. Das hat zur Folge, das die Frästiefe nicht mehr stimmt. Das ist besonders bei Fingerzinken ärgerlich, da die Präzision der verbindung flöten geht. Lange habe ich überlegt, wie ich das verhindern kann und bin schließlich zu einer simplen Lösung gelangt...

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Senker
  • Bohrständer

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Löcher Bohren

Als erste habe ich in einen Reduzierring 2 4mm Löcher mit gleichen Abstand vom Rand gebohrt. Beide Löcher leigen auf einer Geraden durch den Mittelpunkt.

Desweiteren habe ich dieses "Original" benutzt um die Position der Löcher auf eine Schablone und auf die Frästischplatte zu übertragen.
 

2 4

Löcher aufbohren

Die Löcher im Tisch habe ich aufgebohrt und M4- Rampamuttern eingeschraubt.

3 4

Reduzierring senken und festschrauben

Die Löcher im Reduzierring habe ich angesenkt, damit die Schrauben beim fräsen nicht im Weg sind. Zum schnellen wechseln der Ringe nutze ich einen Akku-Schrauber.

4 4

Weitere Reduzierringe "aufbohren"

Mit Hilfe der Schablone habe ich die übrigen Reduzierringe ebenfalls mit gesenkten Löchern versehen. Sollte ich noch weitere Ringe brauchen, ist das auch kein Problem.

Ist der Ring festgeschraubt, kann ihn der Staub von unten nicht mehr hochdrücken....Problem gelösst!


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.