Flammenfresser (ein schon älteres Projekt)

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    25 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

Ich habe in den Jahren 2005 bis 2006 Modelldampfmaschinen gebaut. Jetzt möchte ich ein Stück davon vorstellen. Es ist ein sogenannter Flammenfresser, und funktioniert in etwa so, wenn der Kolben durch den Schwung zurückfährt, öffnet ein Ventil und saugt die Flamme an, das Ventil schliesst, die Flamme im Zylinder kühlt ab, es gibt ein Vaccuum und der Kolben geht wieder nach vorne, dann wiederholt sich das Spiel wieder. 
Nachdem ich alle Teile angefertigt habe, ging es los mit zusammenbauen und einpassen. Zuguterletzt kam das einstellen und der Probelauf.
Die Sockelmaße sind 180 X 120mm, Der Zylinder ist aus Stahl, alles andere ist aus Alu oder Messing. Der Kolben muss sehr leichtgängig sein, darf aber fast kein Spiel haben, da ein FF nur sehr wenig Leistung hat. Ich habe ihn von einem Bauplan aus Halbzeug gebaut. Die Drehzahl schwankt zwischen 1200 und 1500 U/min. Der Brenner wird mit Spiritus betrieben. Die Steuerzeiten für das Einlassventil müssen genau eingestellt sein, sonst läuft nix.

 


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.