Festplattengehäuse

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    30 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Gehäuse für eine externe Festplatte 2,5" von Wetern Digital (WDBABV5000ABK). Diese externe Festplatte hat zwar bereits ein Gehäuse ist aber optisch nicht so schön.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Handkreissäge
  • Stichsäge
  • Schleifpapier
  • Forstnerbohrer (23 mm)
  • Holzbohrer (10 mm)
  • Holzbohrer (3 mm)
  • Eisensäge
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Festplattenrahmen | Holz (157mm x 107mm x 17mm)
  • 2 x Gehäusedeckel- und boden | Holz (157mm x 107mm x 5mm)
  • 2 x "Kühlplatten" Aluplatte | Aluminium (157mm x 107mm x 1mm)
  • 1 x Silikon | Silikon

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Schleifen

Alle Holzteile schleifen. Am Besten schleift ihr alle Teile in mehreren Schritten. Dabei verwendet ihr ein 240er Schleifpapier (immer in Richtung der Maserung des Holzes schleifen).

Dem USB-Stecker müsst ihr auch noch die Ecken abschleifen, sonst passt er nicht in die Bohrung.

2 5

Zusammenbau

Gehäusedeckel hauchdünn einseitig mit Silikon einschmieren und eine "Kühlplatte" draufpressen (falls durch das Pressen Silikon ausgequetscht wird, entfernt es erst wenn es trocken ist). Die gleichen Arbeitsschritte wiederholt ihr bei dem Gehäuseboden. Danach solltet ihr beide Teile trocknen lassen (am Besten über Nacht). Bild 1

Nachdem das Silikon getrocknet ist, beschichtet ihr eine Seite des Festplattenrahmens mit Silikon und presst den Gehäusedeckel mit "Kühlplatte" auf den Rahmen. Bild 2

Danach steckt ihr die Festplatte in den Holzrahmen und befestigt genau wie den Deckel auch den Boden. Bild 3

Alternativ könnt ihr auch die Bodenplatte mit vier Löchern versehen und mit dem Rahmen verschrauben.

3 5

Zusägen

Festplattenrahmen / Gehäusedeckel und -boden mit der Kreissäge auf Maß sägen.

Die "Kühlplatten" habe ich mit einer Eisensäge zugesägt.

Tipp: Solltet ihr nicht so breite Bretter haben, könnt ihr auch zwei Bretter miteinander verleimen. Oberfläche mit 120er Schleifpapier abschleifen. Den Leim (am Besten mit einem Pinsel) auftragen und beide Werkstücke mit Schraubzwingen verbinden. Ausgequetschen Leim entfernen je nach Leim ca. nach 10 min die Fuge mit 120er Schleifpapier nachschleifen. Nach einer 3/4 Stunde dürfte alles getrocknet sein.

(Meine Holzbretter waren bereits zugesägt)

4 5

Festplattenrahmen bearbeiten

In der Mitte der zugesägte Grundplatte des Festplattenramens zeichnet ihr die Lage der Festplatte ein (ihr habt rinsrum einen Rand von 15mm). Bild 1

Danach zieht ihr Linien von den äußeren Ecken der Grundplatte zur nähsten innerer Ecke des zuvor eingezeichneten Vierecks (Lage der Festplatte). Die Linen sollten eine Länge von 30mm haben. Am Ende setzt ihr ein Kreuz als Markierung. Das macht ihr an jeder Ecke. Bild 2

An den vier Markierungen bohrt ihr nun mit dem Forstnerbohrer (23 mm) die Löcher (Werkstück einspannen). Bild 3

Daraufhin sägt ihr mit der Stichsäge das innere Viereck (Lage der Festplatte) heraus. !!! ACHTUNG!!! Bitte beachtet die Dicke des Sägeblatts, daher solltet ihr etwas nach innen versetzt sägen. Bild 4

Prüft ob die Aussparung reicht, dass ihr eure externe Festplatte problemlos hineinstecken könnt. Wenn nicht, solltet ihr nocheinmal mit "Gefühl" von Hand nacharbeiten z. B. mit Schlifpapier.

5 5

Bohrung für Anschluss und Kontrollleuchte

Dazu spannt ihr am Besten das Werkstück mit der Seitenläne von 107mm nach oben ein. Dann messt ihr von der rechten Ecke aus in der Mitte des Werckstücks 41,5mm nach innen. Dort setzt ihr eine Markierung für die Bohrung (für den Mini-USB Anschluss - Durchmesser 10mm). Nach 9mm setzt ihr eine weitere Markierung (für die Kontrollleuchte - Durchmesser 3mm). Bild 1

Danach bohrt ihr die Löcher, am Besten zuerst das große (Durchmesser 10mm) und dann das kleine Loch (Durchmesser 3mm). Bild 2


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.