Fernseher an die Wand!

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    50 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ein großer Vorteil aktueller TV-Displays sind ihre geringe Tiefe und wenig Gewicht. Das sind ideale Voraussetzungen, um sie an der Wand zu befestigen.

Ich verwende hierfür Halterungen von Omnimount, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben und auch noch gut aussehen.

Der TV ist dadurch nicht nur drehbar, wie auf seinem Fuß (manche nichtmal das...), sondern auch noch schwenkbar (kleine Abweichungen durch Befestigung oder Halterung kann man so gut ausgleichen) und neigbar, um den besten Blickwinkel zu erzielen.

Toll ist dann natürlich, wenn die Anschlusskabel in einem Leerrohr in der Wand verschwinden, es tut für nachträgliche Installationen aber auch ein Kabelkanal und wenn man z.B. noch ein kleines, schmales Schubladenschränkchen unter den Fernseher stellt, verschwinden die Kabel fast ganz und man erhält nebenbei noch Stauraum für Zusatzgeräte, Fernbedienungen oder kann ein Notebook darauf abstellen, wenn man es per HDMI an den Fernseher anschließt! 


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.