Feinstaub Luftfilter für die Werkstatt

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Aufgrund der Staubentwicklung in meiner Werksatt totz Staubsaugereinsatz an den verschiedensten Geräten, habe ich mich dazu entschieden mittels eines Feinstaubfilters die Luftqualität zu verbessern.

Um es gleich vorweg zu nehmen, habe ich hier in diesem Projekt etwas unkonventionel mit einem Druckluftnagler gearbeitet, aber als ich das Teil in meinem Schrank sah, mußte ich es einfach einsetzen.

Kein großes Projekt aber es erspart mir hoffentlich das zusätzliche Abstauben in meiner Werkstatt.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PSR 9,6 VE-2  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • POF 1400 ACE  - Fräse (elektrisch)
  • PSM 160 A  - Schwingschleifer, Multischleifer (elektrisch)
  • Kapp- und Gehrungssäge
  • Druckluftnagler
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • Holzreste
  • Lüfter

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Materialien

Für dieses Projekt habe ich 12mm starke OSB Platten Reste aus meinem Lager verwendet.

Als Lüfter dient ein Fundstück, welches mir während eines Spazierganges im Sperrmüll aufgefallen ist. Der Lüft hat laut Typenschild einen Luftstrom von 145m³/h.

Was sich erst sehr mächtig anhört und den verdacht auf Zugluft aufkommen lässt, da ich aber eine Filtermatte einsetzen werde ist dieser Luftstrom weniger.

2 7

Zuschnitt Holz

Mittels der Kapp- / Gehrungssäge wurden die Holzbauteile

Bodenplatte und Deckel auf 32,5 x 32,5 cm ,
2 Seitenteile auf 32,5 x 10 cm und
2 Seitenteile auf 30,1 x 10 cm gesägt.

3 7

Einsatz Oberfräse

In diesem Schritt wird nachdem die Mitte sowie der Außendurchmesser vom Lüfter auf das Brett übertragen wurde, ein Loch für die Zentrierung des Fräszirkels gebohrt und anschließend das Loch für den Luftdurchlass gefräst.

Achtung, nicht auf dem angezeichneten Strich fräsen sonst fällt später der Lüfter hindurch. Daher muß der Durchmesser dess Lüfters Innen gemessen und gefräst werden.Eins

4 7

Gitter für die Sicherheit

Aus Sicherheitsgründen werden auf beiden Seiten von Innen Gitter eingebaut, so kann später niemand reinfassen und sich verletzten.

Der Zuschnitt der Gitter wurde einfach mit einer Blechschere ausgeführt, die Gitter werden zum späteren Zeitpunkt auf die Innenseite des Deckels bzw. des Bodens gelegt und durch die Holzmontage geklemmt.

5 7

Montage

Wie anfangs schon erwähnt, wurde die Montage recht unkonventionel mittels eines Druckluftnaglers ausgeführt, lediglich wurde der Lüfter mit Schrauben von Innen an die Innenseite des Bodens geschraubt, so das später keine Schrauben Sichtbar sind.

6 7

Zuschnitt Filtermatte

Um die Filtermatte, welche den Feinstaub fangen soll genau zu zuschneiden, wurde der Boden als Schablone verwendet, jedoch der Zuschnitt 0,5mm größer im Durchmesser ausgeführt, so dass sich die Filtermatte selbst klemmt.

7 7

Abschlußansicht

Wie schon erwähnt, kein großes, jedoch ein hilfreiches Projekt was die Luftreinigung angeht.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.