Falten und Kleben einer LED Sternenkugel

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Diese Projektvorstellung wird laaaang, damit ihr dem Falten auch gut folgen könnt.
Ihr braucht dazu 30 Origamiquadrate und eine 10 Lichterkette, vorzugsweise LED, geht aber auch mir Minilichtern, doch aufpassen, die können heißwerden - daher müssen diese sehr sorgfältig an der Fassung geklebt werden...
Nun viel Spaß beim Nachfalten!
Dieses Mal mit Folie gefaltet...(hatte es schon mal ohne Anleitung reingestellt mit perlmuttfarbenen Papierchen)

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kleber...Heißkleber, oder auch UHU (dann aber auch kl. Klammern zum fixieren beim Trocknen!)
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 30 x origamipapiere 10x10cm
  • 1 x 10er Lichterkette | LED ((oder auch Mini))

Los geht's - Schritt für Schritt

1 10

Falten der Einzelteile

genommen habe ich 30 2farbige Sternenfolien-Quadrate 10x10xm
über die Seiten falten, erst mal zur anderen Seite, dann wieder öffnen und die Seiten zur Mittellinie (beidseits) falten. Wieder öffnen...

2 10

Nun rechtwinklich dazu alles nochmal :)

dann um 1/4 drehen und auch die anderen Seiten so falten: ergibt ein Quadrat mit 16 gleichgr. Feldern
jetzt geht es über die Diagonalen: Die Ecke zur anderen falten, aber nicht Ecke auf Ecke, sondern eine Quadratreihe darunter bleiben!
Dann von nun an immer den Fotos folgen,
wie heißt das so schön: Erklären kann man das nicht! aber nach den Bildern sollte es schon klappen!

3 10

und nun alles mit der gegenüberliegenden Ecke...

Alles noch einmal... und dann wieder aufklappenAchtung wichtig: Bitte darauf achten, dass man es GENAUSO macht, nicht plötzlich nach der anderen Seite, sonst wird es nicht funktionieren. Das gilt nun auch für jedes weitere Teil: bitte alle in die gleiche Richtung falten, sonst kann man die teilchen nicht zusammenfügen :)

4 10

Auffalten und nach Bild zusammendrücken

So zusammenfalten, dass 2 Seiten sich in der Mitte treffen, diese herunterdrücken, dann legt sich alles platt wie Bild. In der Mitte längs nochmal faltendanach gehts im nächsten Schritt weiter ;)

5 10

fast Entspurt, 1 Teil ist gleich fertig!

nun ganz einfach... beidseits die Seiten noch nach den Bildern zuende falten, dann habt ihr 1 Teil fertignach dem 3. sollte es kein Problem mehr sein, es auch ohne Bilder nachzufalten :)

6 10

nun nur nochmal umdrehen und das Gleiche nochmal

.. dann ist ein Teil fertig. Dies noch 29 mal mit den anderen Quadraten wiederholen :)

7 10

so, jetzt geht es mit dem Zusammenkleben weiter!

nur noch schnell die Unterseite des teilchens gezeigt, wenn die auch so aussieht, scheint ihr es richtig gemacht zu habennun werden die Teile zusammengesteckt/geklebt: immer 5 Teile ergeben einen Stern. das kleine Dreieck wird in den Schlitz gesteckt....bitte wieder der Fotostrecke folgen!

8 10

nun wird nach und nach angebaut... immer schön der Anleitung folgen! ;)

ich habe versucht es möglichst genau zu fotografieren

9 10

und auch mal von innen, damit man daran sieht, wie sie sich zusammensetzt...

bevor die letzten Ecken geklebt werden... wird die kette eingefügtDie Lichter werden durch das Zentrum der Sterne geschoben. unten kommt kein Licht durch und gegenüber (oben) kommt ja das Kabel raus. Passt also sehr gut: 12 Sterne und 10 lichter ***grins***.Also RICHTIG! durchstecken. dann den Stern zuende kleben. Nun rings um das Birnchen Heißkleber aufbringen und soweitzurück in die Sternenkugel schieben, dass nur noch das Birnchen rausschaut.

10 10

Wenn alle Birnchen geklebt sind, ist die Kugel fertig

Im Gegensatz zum letzten Jahr habe ich diesmal keine Batterie betriebene Kette genommenDas Einstellen des Projektes hat mehr Zeit in Anspruch genommen, als das Zusammensetzen der Teilchen :) zum Stern inkl. einsetzen der Lichterkette - nur mal so als Ansporn.Die Teilchen habe ich im Bus auf dem Weg zur und von der Arbeit gefaltet :)noch ein Nachtrag. den Kleber auf die 3Eck-Lasche so aufbringen, dass man nur oben einen Streifen Kleber aufbringt, der dann die Kante verschließt :)


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.