Fahrbarer Arbeitsplatz für Küche und Terrasse

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    115 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

In einem älteren Heimwerkerheft sah ich dieses praktische Teil, einen fahrbaren, zusätzlichen Arbeitsplatz für die Küche und Terrasse beim Grillen. Er ist deshalb so praktisch, weil er mit einer Schublade, einer höhenverstellbaren und einer festen Ablage
ausgestattet ist. Ferner bietet er die Möglichkeit Küchentücher, Grillhandschuh und einen Abfallbehälter für Küchenabfälle an ihm anzubringen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PTS 10  - Tischkreissäge, Unterflur-Zugsäge

Los geht's - Schritt für Schritt

1 7

Planen und Material besorgen

In der Planungsphase legte ich die Größen und das zu verwendende Material fest.

Es sollte eine Arbeitsfläche von 50cm x 70cm werden, die Höhe sollte zur Höhe unserer Küchenarbeitsfläche passen, also 93cm gesamt.

Holz ist Kernbuche, die Ablageböden sind MDF-Platten. Die Beine sind aus Fichtenholz.

Alle Schrauben sind V2a (nicht rostend), wegen Verwendung im Freien.

Alle 4 Lenkrollen sind mit Bremsen ausgestattet (2 Bremsrollen wären auch ausreichend).

Es werden noch einige Leisten (2 x 2cm) für die Brettablagen benötigt.

2 7

Das Gestell

Zuerst sägte ich die 4 Beine aus 6 x 6cm Fichtenholz auf die genau gleiche Länge (in meinem Fall 84cm), dann die Front- und Seitenbretter (Maße siehe nächste Arbeitsschritte).

Direkt nach dem Sägen werden die Beine genau markiert, dass diese nicht mehr verwechselt und verdreht werden können!!! Da die mittlere Ablage höhenverstellbar ist, werden in der Höhe drei 6er Löcher durch alle 4 Beine gebohrt, nun alle 3 Ebenen anzeichnen.

Nach den Säge- und Bohrarbeiten umgehend die 4 Beine in der gewünschten Farbe beizen und nach dem Trocknen matt oder glänzend lackieren.

3 7

Die obere Ablage ist eine Schublade

Das (mein) Maß ist 68cm breit, vorne und hinten 12cm hoch und links und rechts 6cm hoch. Der Boden ist MDF 12mm stark. Der Schubladen besteht aus 4 Seiten aus MDF 12mm stark und 10cm hoch, verleimt bzw. und verschraubt. Das vordere 12cm Brett ist als Blende mit dem MDF-Kasten verschraubt. Das hintere 12cm Brett ist an den hinteren Beinen festgeschraubt. Links und rechts wird jeweils ein 12cm Brett angeschraubt, sie dienen zum Befestigen des Abfallbehälters (Aluschiene).

4 7

Die mittlere Ablage ist höhenverstellbar

Der Rahmen bestehte aus Kernbuche 6cm hoch und hat an allen 4 Ecken (von vorne gesehen) die gleichen Bohrungen wie die 4 Beine. 4 Leisten (2cm x 2cm) halten den Boden aus MDF-Platte 12mm. Es können 3 verschiedene Höhen gewählt werden.

5 7

Die untere Ablage hat einen höheren Rand

Sie ist fest mit den Beinen verbunden, wobei alle 4 Seitenteile 12cm hoch sind und an den Füssen angeschraubt wurden. Leisten und MDF-Platte ist wieder wie oben angegeben.

6 7

Die Rollen sind bei mir alle mit Bremsen

Wahrscheinlich genügen auch 2 gebremste und 2 ungebremste Rollen.Man sollte auf den Rollengummi achten, denn billiger Schrott hinterläßt schwarze Streifen...

7 7

Die Schlußbearbeitung

Die Arbeitsplatte sollte mit mind. 120er Schleifpapier gründlich geschliffen werden und zu guter Letzt mit lebensmittelechtem Öl (wir haben ein gutes Olivenöl verwendet) sorgfältig mehrmals eingelassen werden.So, nun kann die Grillsaison starten und auch in der Küche kann man mehr Platz oft mal gebrauchen...


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.