Erstes Drechselstück auf der eigenen Drechselbank

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Nachdem ich beim Jürgen (Holzkunst) auf den Geschmack gekommen bin, habe ich mir nach einer längeren Suche eine gebrauchte Record DML305 gekauft. Also hier mein Erstlingswerk ohne Lehrer, der Einem auf die Finger klopft.
Ich entschuldige mich jetzt schon, dass es nur wenige Fotos sind, aber vor lauter Begeisterung über den Fortschritt, kommt man nicht zum Fotografieren....

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • LB 1200F
  • Säbelsäge
  • Tischbohrmaschine
  • Drechselbank Record DML305
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Ringlottenbaum (ca. 10*20 cm) | Holz

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Vorbereitungen

Ich habe einmal ein Stück vom Ringlottenbaum genommen, den ich schon für mehrer Sachen verwendet habe. Dieses Stück habe ich mit der alten Säbelsäge und einem Verbrauch von 2 Akkus passende und nahezu gerade geschnitten. Dann habe ich das Stück zwischen den Spitzen halbwegs mittig eingespannt und überprüft, dass es sich dreht ohne anzustoßen, bzw. sicher sitzt.
 

2 3

erstes Drechseln

Da ich anfangs nicht wusste, was ich eigentlich machen will, habe ich einfach mal das Stück Holz auf Rund gedrechselt, und für die spätere Bearbeitung auf den Futterdurchmesser heruntergedrechselt. Dann einfach ein paar Rundungen dazu gemacht, und mich entschlossen, dass es ein Kerzenhalter werden wird. Also habe ich das Holz ins Futter gemacht, und begonnen vorne eine gerade Fläche herzustellen, was mangels Abstecher nicht so einfach war, aber mit dem Dreh-Meissel habe ich das so halbwegs hinbekommen.
 

3 3

Finish

Mangels Abstecher habe ich, bevor mir das Ding um die Ohren fliegt, aus dem Futter genommen und mit der Bandsäge gerade geschnitten. Dann habe ich mittels 40er Forstnerbohrer ein Loch oben auf halbe Teelichttiefe reingebohrt. Das ganze geölt, ein Teelich rein und fertig war das erste selbst gedrechselte Ding!
Ich weiß, es gibt noch viel Spielraum nach oben, aber fürs erste finde ich es ganz ok!

 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.