Ergänzung Schiebeschlitten für Bosch PPS 7S

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    3 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

habe kürzlich hier von meinem Projekt "Schiebeschlitten für PPS 7S" berichtet. Nun habe ich den Boden eines Zimmers mit Laminat belegt und am Schluss standen die (lästigen) Sockelleisten, die noch angebracht werden mussten. Bei Zimmerecken, Heizkörpernischen, Türen waren einige Ecken (Außen- und Innenecken), an welchen die Sockelleisten rechtwinklig abbiegen mussten. Also hieß es für die PPS 7S: 45 Grad Gehrungen schneiden am laufenden Band. Mit dem mit der Säge mitgelieferten Gehrungsanschlag von Bosch ziemlich umständlich: von Inneneck links auf Inneneck rechts jedesmal Gehrungswinkel umstellen... hat mich ziemlich genervt und mich zum  nachdenken gebracht, wie ich meinen Schiebeschlitten passend ergänzen könnte.

Hier meine Lösung:

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Tischlerplatte zurechtschneiden

aus einer Tischlerplatte zwei Stücke schneiden entsprechend der beiden Bilden. Basisbreite linkes  Stück: 28 cm,   Basisbreite rechtes Stück 42 cm (jeweils von Außenseite meines Führungsprofils bis zum Sägeblatt).

Darauf achten, dass der Winkel der Schrägkante zum Sägeblatt exakt 45 Grad beträgt.

Die Basiskante beider Profile sinnvollerweise genau rechtwinklig zum Sägeblatt. So kann die Vorrichtung auch mit dem selbstgebauten Schiebeschlitten verschoben werden.

2 3

Laufschienen an beiden Stücken anbringen

Ein Alu-U-Profil mit 2 cm Breite passt exakt in mein Führungsprofil. (siehe Bild 2) Passend abgelängte Stücke werden an der Unterseite der zurechtgeschnittenen Tischlerplatten angeschraubt. Hier ist natürlich besonders auf Genauigkeit zu achten, damit später bei eingelegtem U-Profil die Schrägkante der Tischlerplatte genau 45 Grad mit dem Sägeblatt bildet.

Kontrolle: die mit der Basisseite auf den Sägetisch gestellten zwei Teile bilden mit ihren Schrägseiten einen exakten 90 Grad Winkel.

(siehe Bild)

Ebenso, wenn die beiden Teile mit den Laufschienen in der Führungsschiene liegen  (siehe Titelbild ganz oben)

3 3

die Konstruktion ist fertig

hier zum Schluss noch einige Bilder zur Illustration. Steht eine der Gehrungshilfen der Sockelleiste im Weg, so wird diese einfach so verschoben, bis dies nicht mehr der Fall ist. Sie braucht deswegen nicht vom Sägetisch entfernt werden.

Natürlich kann ich damit nicht nur Sockelleisten auf 45 Grad Gehrung schneiden, sondern im Prinzip jedes Werkstück. Schiebe ich die Gehrungshilfe vor meinem Schiebschlitten her, so gelingen Gehrungsschnitte bis zu einer Länge von ca. 35 cm.

Kosten: 1 Aluprofil ca 3 €; Tischlerplatte aus altem Bestand



Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.