Engel und Bergmann

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Mehr als 4 Tage
  • Wertung

und nun "Weihnachten die Zweite" :-)))
die Figuren verschenke ich an gute Bekannte

die Vorlage habe ich von dieser Web-Seite:
 http://www.erzgebirgsshop24.de/Zeidler-Engel-und-Bergmann-natur-gross
-
 den Link wegen dem Copyright 

die Figuren wurden einzeln auf ein A4 Blatt gedruckt und diente als 1:1 Vorlage

bitte vorab um Entschuldigung, meine Video's sind die Gosse geworden - ärgert mich total

Los geht's - Schritt für Schritt

1 8

Figur 2 " Bergmann "

die Konturen übertrage ich 1:1 vom Papier mit Bleistift, anschließend ritze ich mit dem kleinen Schrägmeißel kurz ein und fange von links an und arbeite mich nach der rechten Seite durch, so wie beim Engel

es bleibt nicht aus, das hin und wider etwas ausplatzt, was sich aber mit Holzkitt ausbessern lässt und nach dem Schliff nicht mehr weiter auffällig ist

2 8

Arme und Beine

Oberarme werden annähernd gleich gedrechselt und unterscheiden sich nur in Stärke bzw. Dicke
anders sind die Unterarme, die laufen beim Bergmann nach vorn(Richtung Hand) schmal aus

die Beine machte ich auf gleiche Weise, in einer Drechselpause sägte ich gleich die Schuhe aus 4mm Buche-Sperrholz 
aus 3mm Pappel sägte ich Tasche und Knieschoner für den Bergmann

3 8

Beizen

da nun alle Teile vollzählig waren konnte ich die Löcher Ø 5mm für die Kabel in die Arme bohren mit dem PSR 18Li + 5mm Holzbohrer
für die Hülsen zum stecken, verwendete ich Messingrohr Ø 5mm. es ist bei der Verklebung stabiler (Sekundenkleber für Holz von Ponal)

soweit vorbereitet konnte ich die Teile beizen. habe gleich die Maschine verwendet, da überschüssige Beize gleich weggeschleudert wurde 

4 8

Rillen fräsen (Kannelieren)

da ich noch keinen Zusatz für die Drechselbank besitze, musste ich mir anderweitig helfen 
ist zwar nur provisorisch - ging aber erstaunlich gut (Bild 1+ 5 )
beim Fräser war es schon komplizierter, da die Rille nur 2-3mm tief werden sollte !!
brauchte ich ein Abstand-Halter aber beweglich (Bild 2) .. in Gebrauch (Bild 3+ 4)

die Oberarme machte ich frei Hand mit Dremel und biesamer Welle, so auch die "Knöpfe" der Jacke

5 8

zusammenkleben, Kabel fädeln,

das kleben und Kabel fädeln ging nur Etappenweise. Hierbei erwies sich der Sekundenkleber als bester, da ich sofort weitermachen konnte

2 Kabel gingen vom Sockel durch Arme und Hände und 1 Kabel nur quer durch die Oberarme (Lämpchen in Reihe)
zwischendurch klebte ich aber auch alle anderen Kleinteile mit an

nun wurde alles grundiert mit Acryl-wasserlöslich 1:1 verdünnt

6 8

anmalen, lackieren, anschließen - fertig-

war auch für mich nicht ganz so einfach ... hatte mich doch beim Bergmann vermalert ...

Endlack: Acryl-Glanzlack (Spraydose) 

elektärisch: 2 Lämpchen ja Figur a 2,5V in Reihe geschalten und 6V Handy-Lade-Netzteil

7 8

der Rohling

Figuren Höhe ca 28cm Ø ca 5 cm , also den Rohling 30cm x 6cm x 6cm


zuerst mit der Schruppröhre die kanten wegdrechseln, glätten mit der Formröhre (Bild 1-4)

dann mit dem Schräg-Meißel Begrenzung einstechen und herunterdrechseln

!! links am Mitnehmer ca 2cm einrücken wegen der Krallen (Mitnehmerzacken) !!


geschliffen braucht nicht zu werden ... man drechselt ja weiter

8 8

Figur 1 " Engel "

angefangen habe ich mit dem konischen " Rock " dazu verwendete ich die Formröhre 16 mm - anschließend das Oberteil mit der Schalenröhre 10mm anpassen, weiter mit dem "Hals" zuerst verwendete ich den Abstecher(Messerform) und arbeitete mit der kleinen Schalenröhre 5mm weiter 

den Kopf formte ich mit der Schalenröhre(Superflute) und Messer-Abstecher

jetzt konnte geschliffen werden 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.