Eisbar im Februar

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Zu meinem Geburtstag im Februar wurde es nochmals richtig kalt, gut das ich einen stapel Marmeladen Eimer vom Bäcker mit genommen habe. Die wurden jetzt Recycelt in dem ich sie mit Wasser gefüllt und auf der terasse gefrieren lies, so hatte ich wunderbar große Eiswürfel die zum bauen der Eisbar einfach mit Wasser verklebt wurden.
 Oben drauf kam noch eine flache Scheibe aus Eis, damit auch die Wodka Gläser sicher abgestellt werden konnten.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Eimer

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

die großen Eiswürfel zusammen fügen

Um den Wodka kalt zu halten hat ein "Eiswürfel" ein entspechend großes Loch um die flasche aufzunehmen .

2 2

die Beleuchtung

Die Eisbar noch mit einen Baustrahler von hinten Beleuchten und die Geburtstags Gäste können Kommen.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.