Einstellbare Führ- und Andruckvorrichtung für den Frästisch

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Einige werden es schon bemerkt haben, das ich mich ziemlich stark mit Vorrichtungs- und Schablonenbau auseinandergesetzt habe. Sobald ein Werkstück schmal und kurz ist kommt man doch sehr schnell an die Grenzen eines entspannten Fräsens am Frästisch. Hier möchte ich nun eine variable Führ- und Andruckhilfe für kleine, schmale Werkstücke an einem Frästisch vorstellen. Das Geniale an diesem Helferlein ist die Einstellmöglichkeit auf die Breite bzw. Stärke des Werkstücks. Ein kleiner Holzdübel hat die Funktion eines Mitnehmers. Man kann mit dieser Vorrichtung sicher und entspannt kleine, dünne Werkstücke präzise fräsen.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Detailbilder

Bild1: Hier sieht man die Vorrichtung von oben. Flügelmuttern und Schlossschrauben sorgen für die Verstellmöglichkeit des unteren Winkels.
Bild2: Hier sieht man die Seite die an den Anschlag gedrückt wird-
Bild3: Hier sieht man die Vorrichtung von unten. Die Schlossschrauben halten den Winkel in gewünschter Position.
Bild4: In dem Winkel ist ein kleiner Holzdübel gesteckt. Er dient als Mitnehmer für das Werkstück. Falls dieser aus Versehen mitgefräst wird, kann man ihn einfach durch einen neuen Dübel ersetzen.

Hier ein kleiner Nachtrag:
Dieses kleine Helferlein ist eigentlich nur für das "verdeckte Fräsen" verwendbar., d.h. man sieht das Fräsergebnis wenn man das Werkstück nach der Fräsung umdreht. Dies trifft bei fast allen Fräsungen zu. Den wirklichen Nutzen dieses Helferleins erkennt möglicherweise ein Frästischbesitzer erst richtig wenn dieser selbst vor beschriebenen Problemen stand (Werkstück kurz und schmal). Die Möglichkeit das Werkstück einfach in Überlänge herzustellen und nach dem Fräsen richtig abzulängen wäre eine Alternative. Ob dieses allerdings immer möglich ist, wird sich in der Praxis zeigen. Ein Kippeln der Vorrichtung ist recht unwahrscheinlich da sie mit beiden Händern geführt wird und an den Anschlag gedrückt wird. Deshalb die seitliche große Auflagefläche. Ich zeige hier mit dieser Vorrichtung nur eine Alternative auf, die das Fräsen von kurzen Stücken komfortabler und sicherer macht.
LG Holzpaul - Der mit dem Holz tanzt

2 4

An alle Gruppen Mitglieder" Oberfräse"

Hier verwende ich ein altes Projekt von mir für einen Test. Man hat nämlich im Projektbereich die Mögliichkeit pro Arbeitsschritt 15 Bilder oder Videos hochzuladen. d.h. man könnte ein Projekt auch als Vorzeigegalerie für Bilder, Videos und wichtige Texte zweckentfremden. Und das tolle ist, man kann sie jederzeit editieren, löschen und hinzufügen. Kommentare an den Ersteller sind unterhalb des "Projekts"sowieso möglich. Das Projekt rutscht bei einem Kommentar im Ranking nicht nach oben.

3 4

Hier meine Workshop Videos

Teil 1 "Einführung" findest du hier: Klick
Teil 2 "Abrundfräsen u.v.m." findest du hier: Klick
Teil 3 "Der Nutfräser" findest du hier: Klick
Teil 4 "Nuten und Fälzen" findest du hier: Klick
Teil 5 "Fräserwechsel und Reinigung" findest du hier: Klick
Teil 6 "Der Revolveranschlag im Detail" findest du hier: Klick
Teil 7 "Abgesetztes Nuten u.v.m." findest du hier: Klick
Teil 8 "Sternspitzen abrunden" findest du hier: Klick
Teil 9 "Halbverdeckte Schwalbenschwanz-Zinken" findest du hier: Klick
Teil10 "Einstellen und Einmessen eines Zinkenfräsgrätes" findest du hier: Klick
Teil 11 "Tipps zum Zinkenfräsgerät halbverdeckter Zinken" findest du hier: Klick
Teil 12 "Der Templatemaster eine Schwalbenschwanzzinkenvorrichtung" Klick
Teil 13 "Der Templatemaster v. Milescraft Teil 2 – Interessante Variationen" Klick
Teil 14 "Die Zauberkiste - das Multitalent der Holzverbindungen für die OF" Klick
Teil 15 "Freihandfräsvorrichtung mit LED für die OF - einfach genial" Klick
Teil 16 "Der Frästisch - eigentlich ein Muss für den infizierten Oberfräser" Klick

4 4

Bilder

Hier werde ich Bilder einstellen


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.