Ein Tomatenhaus ans Haus angelehnt

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    100 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Ich habe letztes Jahr das erste Mal Tomaten angebaut. Diese standen im Freiland und ich musste immer ein Flies drüber ziehen. Das Flies sah nicht nur seltsam aus, sondern riss bei Wind auch teilweise immer mehr ein. Also musste ein Unterstand her. Die Wand ist an der Südseite und wird immer sehr schön warm. Das Material war deutlich unter 100 Euro. Die Trapezplatten vom Dach blieben bei einem anderen Projekt als Verschnitt über.

Und das Beste: Die Tomaten freuen sich sichtlich über ihr neues Zuhause und wachsen prächtig.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Einkaufen und Lasieren

Nachdem ich die 4 Speiskübel gekauft habe, hatte ich Glück, denn der Unterstand für die Tomaten hat genau 3 Meter Breite. Damit blieb mir nahezu jede Sägearbeit erstspart. Ich habe also eingekauft und dann direkt alles lasiert.

2 4

Aufbau des Grundgerüstes

Erst kamen die Pfosten in den Boden mit Einschlaghülsen. Danach kamen die Balken drauf und anschließend die Dachlatten. 

Da die Dachbleche noch beim nächsten Projekt gekauft werden, habe ich zunächst eine Folie aufgelegt.

3 4

Verkleidung der Kübel und Rolläden ;)

Dann kam die Verkleidung der Kübel dran. Die Bretter habe ich einfach vorne angeschraubt und in der Mitte von hinten nochmal mit einer Latte verbunden, da ja im Bereich des unteren Brettes das Metall von der Einschlaghülse ist. Außerdem kam jeweils ein Brett als Abdeckung oben drauf.

Die Gitterfolie ist oben angeschraubt und unten wird diese in Ösen eingehängt, damit bin ich aber bis heute nicht zufrieden und suche noch nach einer besseren Lösung.

4 4

Das Dach und eine Sturmsicherung

Anschließend kam das Dach aus Trapezplatten drauf.

Nur bei Wind drückte sich die Folie immer in den Unterstand zu den Tomaten. Ich habe also aus einem Restbalken Halterungen gemacht, in die ich 4 Dachlatten einlegen kann, die die Folie etwas abhalten. Diese lege ich aber nur bei starkem Wind ein.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.