Ein Heim für meine Kücken

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    80 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hier hätte ich noch ein kleineres Projekt, welches ich in der letzten Wochen gebaut habe.

Da ich einige Bruteier meine Bielefelder Kennhühner in Brutmaschine liegen hatte, brauche ich noch ein Kückenheim für die ersten Lebenswochen.

Ich habe Zwar Materialkosten von 80 € angegeben, diese beinhalten allerdings auch die Geräte. Beleuchtung Kücken-Wärmeplatte (von Heka) Tränke usw.
Die Kosten Für Material zum Bau der Kiste bewegen sich gegen Null, da ich nur reste verwendet habe

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • HM 100 LXU
  • Stichsäge
  • Akku-Schrauber
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Billy-Bücherregal (106x80)
  • 4 x Scharniere
  • 1 x Sprintverschluss

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Die Basis

Als Basis Diente ein ausgedientes Billy-Bücherregal von Ikea.

Hie habe ich die Rückwand rausgenommen und den Socke mit der Kappsäge unterhalb der Bodenplatte angesägt.

2 5

Boden und Deckel mit Sichfenster einbauen

Da ich mal über Ebay Kleinanzeigen eine Anhängerladung Spanplatten in 1cm Stärke für nen 10er erstanden habe und ich noch einige übrig hatte, habe ich diese kurzerhand um 10 cm gekürzt (die Breite passte) und 2 Sichtfenster von 40 x 40 in den Deckel geschnitten und anschließend von Innen ein Rest Hasendraht angetackert.

den Deckel habe ich dann hinten mit 4 kleinen Scharnieren an das Regal geschraubt und vorne mir einem Splintverschluss versehen.

3 5

Deckel Aufhaltevorrichtung

Damit der Deckel nicht immer zu fällt, habe ich an der rechten Seite einen Rest Dachlatte mit einer Gewindeschraube angebracht und kann diese nun (Nach Art einer Motorhaube) hoch klappen, wenn der Deckel Geöffnet wurde.

Damit die Dachlatte Wagerecht unterm Deckel liegt, habe ich ein Restholz zum Stoppen angebracht.

4 5

Elektroinstallation

Anschließend musste noch die Elektrik eingebaut werden (Heizung und Beleuchtung mit Zeitschaltur.

Da ich dies nicht außen anbringen wollte, habe ich kurzerhand eine Ecke abgetrennt. Innenmaße 20 + 20 cm. Hierzu habe ich einen alten Einlegeboden verwendet.

Befestigt habe ich die beiden Bretter von außen an den Seiten und von unten durch die Spanplatte- (Natürlich vorgebohrt) 

Anschließend habe ich von außen ein Loch gebohrt und das Stromkabel eingeführt. Dies endet in einer Aufputz Feuchtraumsteckose. 
Dann noch eine E27 Fassung eingebaut und mit einem 6Watt LED-Leuchtmitel Versehen.

Nun fehlte nur noch eine Einkerbung für das Stromkabel, welches zur Kückenwärmeplatte führt um den Kücken auch die richtige Temperatur von molligen 35 grad zu gewährleisten.
 

5 5

Finale

Nun nurn och Einstreu rein und die Kücken konnten EInziehen

Das auf dem einen Teller sind steine, damit die Kücken nicht auf dem Teller ertrinken (nun haben sie aber eine richtige Minitränke.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.