Ein Glas mit Gravur als bleibende Erinnerung zur Konfirmation

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    7 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Ich kann's mal wieder nicht lassen!

Unsere Enkelin hat anfang Juni Konfirmation. Dann habe ich mir gedacht, mach ihr doch ein Glas als Erinnerung an diesen Tag.

Meine 5 Gründe sind:
1) Sie ist immer gut drauf.
2) Sie ist meine liebste Enkelin.
3) Sie hat mir in meiner schweren Zeit Freude bereitet.
4) Sie ist immer mitgekommen um Opa zu besuchen.
(Aus der Eifel, nicht gerade mal eben um die Ecke)
5)Weil ich hoffe das sie das Glas in Ehren hält.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Ein Glas mit Gravur als bleibende Erinnerung

Zunächst suche ich mir ein Motiv, welches ich verwenden kann.
Dann ein Glas und das Motiv an dessen Größe anpassen.
Nun kann man daran gehen und mit einem kleinen Diamantbohrer
die Motivumrisse einzuritzen.

2 2

Ein Glas mit Gravur als bleibende Erinnerung

Nun gehe ich daran und verstärke die ganzen Linien und bügle evtl. Unebenheiten aus. Man merkt so langsam doch, das die schleifende Hand nicht mehr so ruhig ist wie vor 30/40 Jahren. Dann zum Schluß die getaner Arbeit begutachten.Fügte auch noch mal ein Bild von der Bohrmaschine ein.
Das letzte Bild zeigt das alles bei meiner Enkelin heil angekommen ist.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.