Eckbank mit Tisch

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    280 €
  • Dauer
    3-4 Tage
  • Wertung

Da in unserer Küche (in einer Dachwohnung) nur wenig Platz für eine Essecke ist, habe ich mich dazu entschieden eine Eckbank und einen passenden Tisch in die Niesche einzupassen.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • PEX 400 AE  - Exzenterschleifer (elektrisch)
  • IXO  - Schrauber (Akku)
  • PKS 66 AF  - Kreissäge (elektrisch)
  • PMF 180 E  - Multifunktionswerkzeug (elektrisch)
  • PSR 14.4  - Bohrschrauber, Bohrmaschine, Schlagbohrschrauber (Akku)
  • Stichsäge
  • Oberfräse
  • Schlagbohrmaschine
  • Hammer
  • Holzdübel
  • Holzleim
  • Spanplattenschrauben
  • Handsäge
  • Winkel
  • Zwingen
  • Spanngurte

Los geht's - Schritt für Schritt

1 9

Zuschnitt der Rücklehnen-Elemente

Die Rücklehnenelemten bestehen aus einem Unterelemtent und dem abgewinkelten Rücklehnenelemten. Bei zusammenleimen und den Fußbereich mit der Stichsäge ausschneiden.

2 9

Zusammenbau der Truhenelemente

Die Truhen mit Holzdübeln zusammenleimen und die Löcher zum Verdübeln bereits mit den Rücklehnenelemten anzeichnen.

3 9

Zusammenbau der einzelnen Bänke

Die einzelnen Bänke können nun mit Holzdübeln verleimt und zusammengebaut werden.

4 9

Anbau der Klappsitzflächen

Mit Hilfe von je 2 Scharnieren (50x50) können die Sitzflächen angebracht werden.

5 9

Einbau der Rückenlehnen

Mit Hilfe von seitlich an den Rücklehnenelemten angebrachten Auflagern können die Rückenlehnen entweder mit Holzdübeln oder mit Spanplattenschrauben (von hinten) angebracht werden.

6 9

Einbau der Eckelemente

Jetzt müssen nur noch die Ecksitzfläche, Eckrückenlehne jeweils mit Auflagern und das Verbindungselement im Fußbereich angebracht werden. Ich habe die drei Elemente von hinten und unten mit Spanplattenschrauben angebracht, um die Bänke für einen Transport zerlegen zu können.

7 9

Tischmittelbein

Das Tischmittelbein besteht aus einem durchgehenden und 2 schmalen Leimholzelemten, von denen eines verschraubt und eines mit Holzdübeln aufgeleimt wurde.

8 9

Tischfuß

Der Fuß besteht aus zwei Leimholzplatten, die durch einen zusammengeleimten Rahmen verbunden sind. In den Hohlraum habe ich eine Gehwegplatte zur Beschwerung eingelegt.

9 9

Aufbringung der Halte- und Tischplatte

Auf das Tischbein habe ich eine Halteplatte verleimt, auf welche ich dann die eigentliche Tischplatte angeschraubt habe, um sie bei Bedarf abnehmen zu können.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.