Durchgang mal ganz anders

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    25 €
  • Dauer
    2-3 Tage
  • Wertung

Hier erkläre ich in wenigen Schritten wie man einen gewöhnlichen Durchgang mal anders gestalten kann. Sowie eine Speichertreppe unsichtbar verkleidet.
Es handelt sich um ein Projekt das ich vor kurzem fertigstellte


 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Kelle, Cuttermesser, Gummihandschuhe, Gasbrenner, Pinsel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Styrodur (nach Bedarf)
  • 1 x Fliesenkleber Felxibel (nach Bedarf)
  • 1 x Lack (nach Wunsch)
  • 1 x Kleister
  • 1 x Zeitungen

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Durchgang einmal anders gestaltet

Man nehme einen Durchgang oder Wanddurchbruch, dann besorgt man sich Fliesenkleber flexibel, Styrodur, kein Styropor da es zu weich ist, Styrodur ist ziemlich fest und den dazugehörigen Kleber.
Dann nehme man ein Cuttermesser und schneidet die Platten so zurecht das man die Durchgang damit innen so wie an beiden Wangen damit verkleidet. Unebenheiten und kleine Zwischenräume spielen keine Rolle und können außer acht gelassen werden. Dann kommt  einer Gasbrenner ins spiel. Platten die schwer entflammbar sind werden angeflämmt, dadurch verändert sich das Material in eine sehr natürlich Struktur. Bitte Eimer Wasser oder Feuerlöscher bereit halten ;-)
Danach verspachtel man die gesamte Fläche mit Fliesenkleber, um die Struktur wie auf den Bilder zu sehen zu bekommen stellenweise mehrere Lagen Styrodur kleben, und den Fliesenkleber mit den Händen auftragen. Aushärten lassen.
Um rieselnden Fliesenkleber zu vermeiden die ganze Fläche mit Kleister getränkter Zeitung bekleben und glatt reiben so das die Struktur die der Fliesenkleber hinterlassen hat weiche Übergänge bekommt. Wenn das getrocknet ist Streichen ich habe dazu einen dunkleren Hammerschlaglack auf Kunstoffbasis benutz. So nun viel Spass beim nachmachen.

Dachbodenluke:

Vermessen, Motiv aussuchen, in Farbe ausdrucken auf DIN A4, Motiv auf die Luke aufkleben und mit leisten Rahmen und Sprossen setzen fertig.
Ich schaue immer in den Himmel zu unserem Milan


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.