Dremel Trio Projekt 2: Aufbewahrungskästchen 15cm x 12cm x 35mm für digitalen Multimeter M-830 D

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    7 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Die Aufbewahrung meines digitalen Multimeters in der Plastikverkleidung sah nicht nur unschön aus, sondern störte mich sehr. So beschloss ich nun als zweiten Test für den Dremel Trio, ein Kästchen zur Aufbewahrung des Multimeters zu bauen. Hierfür kaufte ich als erstes mein Material im Baumarkt ein, machte mir eine Skizze mit den Maßen und dann legte ich los.

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Tellerschleifer
  • Tischkreissäge
  • Winkel
  • Bleistift
  • Kleiner Hammer
  • Schere, Schraubzwingen
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 2 x Scharniere | Metall (20mm x 12mm)
  • 1 x Verschluß | Metall (25mm x 15mm)
  • 1 x Vierkantleiste | Holz (10mm x 10mm x 50cm)
  • 1 x Rechteckleiste | Holz (20mm x 10mm x 50cm)
  • 1 x Holzplatte | Pappelholz (35cm x 28cm x 2mm)
  • 1 x Schaumgummi | Kunststoff (30cm x 20cm x2mm)
  • 1 x Holzleim stark | Holzleim (1 Tube)
  • 1 x Tichlerlack | Lack farblos (10ml)

Los geht's - Schritt für Schritt

1 3

Erstellen der Rahmen

Der Versuch, die Leisten mittels Dremel abzulängen klappte nicht ganz, da der Fräser
keine, nur mit der Hand geführten geraden Schnitte zulässt. Also ließ ich die Teile ein wenig länger und schliff sie mittels Tellerschleifer plan. Für den Deckel nahm ich eine Vierkantleiste 10 mm x 10 mm und verleimte sie als Rahmen. Ebenso verleimte ich die Teile für den Boden aus Leisten 20 mm x 10 mm. Den Deckel und Boden sägte Ich aus einer 2 mm Papelholzplatte. Mit dem Dremel Trio gelang ein gerader Schnitt nur mit festem Führungsanschlag. Ein gerader Schnitt mit dem aufgesteckten Anschlag gelang mir nicht sogleich, sodaß ich das Werkstück mittels Zwinge am Tisch festspannte und mittels ebenfalls verspannten Führungsanschlag gerade auf Maß schneiden konnte. Den Deckel und den Boden leimte ich nun auf die Rahmen.

2 3

Lackieren der Einzelteile

Zum Lackieren schliff ich erst alle leicht überstehenden Kanten mit dem Tellerschleifer plan.
Die Staubpartikelchen wischte ich mit einem gut feuchten Tuch ab, wobei sich die Holzfasern aufstellten. Nach dem Trocknen schliff ich das Ganze mit einen 120er Sandpapier nochmals glatt und entfernte den Staub mit einem trockenem Wolltuch.
Anschließend lackierte ich die Teile mit einem farblosen Tischlerlack und ließ die Teile unter der Glühbirne meiner Tischlampe trocknen.

3 3

Fertigstellung des Kästchens

Zur Fertigstellung des Kästchens befestigte ich hinten zwei kleine Scharniere und vorne eine Schließe. Dann legte ich die Innenseiten mit einem 2 mm starken Schaumgummi aus, legte den Multimeter mit den Kabeln hinein, schloß das Kästchen und meine Arbeit war getan.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.