Designeraußenleuchte Leuchtmittel ersetzen und mit Bewegungsmelder ausrüsten.

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    2 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Hallo,
unser neues zu Hause ist ja gebraucht und nicht aus erster Hand. 
In einer Zeit gebaut als Energie nur verbraucht wurde.
einige dieser Sünden habe ich schon verändert. 
Nun fielen mir die Designerlampen im Außenbereich mit ihren 60 VA Glühbirnen.
Sie werden über Schalter versorgt, brennen manchmal unnötig und heizen die Umgebung.
Die Lampen waren nicht billig und ich wollte sie renovieren, damit den Energieverbrauch senken und gleichzeitig Ressourcen einer neuen zu sparen.
Eine Lampe mittig vor der Doppelgarage wurde zum Testobjekt.
Vorderhand wollte ich nur die Leuchtmittel ersetzen, aber während dem Tüfteln stieß ich auf einen separaten Bewegungsmelder aus dem Fundus.
Nun stand das Pflichtenheft fest:
Abbau, zerlegen und reinigen der Lampenteile.
Bohrung für den Bewegungsmelder herstellen, ihn einbauen.
Die Verdrahtung anpassen und einen Testlauf starten. Alles verlief planmäßig.
Nun der Zusammenbau und wenn der Wettergott es freundlich meint, werde ich die Lampe wieder anbauen und die noch verbleibenden ebenfalls umzurüsten.
Mit den Bildern und der Bauanleitung verrate ich wie das Projekt umgesetzt werden kann.  
 

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Akku-Schrauber
  • Akku-Klebepistole
  • Stichsäge
  • Seitenschneider
  • Abisolierzange
  • div. Bits
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Bewegungsmelder
  • 2 x Kabel (m Kabel )
  • 1 x Isoband
  • 1 x Schrumpfschlauch

Los geht's - Schritt für Schritt

1 1

Zerlegen der Lampe

Wichtig vorab:
Es handelt sich hier zwar um einfache Arbeiten an elektrischen Anlagen, aber dennoch Vorsicht und immer alles stromlos schalten. Zum besseren Verständnis habe ich noch einen Schaltplan eingestellt.
Die wenigen Schrauben lösen, die Lampenteile aus Aluspritzguss wurden mit einem sanften Spülmittel gereinigt. Die halbrunde Scheibe aus Plexiglas ebenso und alles sah wieder aus wie neu. 
Nun entfernte ich noch die Lampenfassung, alle Drähte, riss die Position für den Bewegungsmelder an. Das Loch sollte einen Ø 21 mm bekommen. Leider war in meiner neuen Werkstatt kein derartiges Werkzeug greifbar. Ich bohrte daher ein 10 mm Loch.
Nun nahm ich die  PST 18 LI und begann mehr schleicht als recht das Loch herzustellen. Grausam wurde es, nur nicht ganz so dramatisch, denn mit Heißkleber glodderte ich den Zapfen vom Bewegungsmelder fest und dicht zu.
Nun wurde die Verdrahtung realisiert. Einen Bewegungsmelder hat sicher schon fast jeder installiert. Ich habe auch nichts geändert, die Schaltleitung auf einen Draht der Lampe, der Null auf Null und den Null und L des Melders auf die Zuleitung.
Nach der Fertigstellung wurde der Test noch mit der Glühbirne durchgeführt. LED mit E 27 Fassungen kamen durch den österlichen Paketstress nicht rechtzeitig an.
 
 


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.