Deckenlampe für den Angler

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    mittel
  • Kosten
    5 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Unsere alte Küchenlampe hat das zeitliche gesegnet. Sie war mit zwei hauchdünnen 70 cm langen Neonröhren bestückt. Im Baumarkt bin ich fast umgefallen, was die Ersatzröhren kosten sollten, 47 Euro waren mir einfach zu viel. Also musste ich mir etwas einfallen lassen, dunkle Küche bei uns Frühaufstehern geht ja gar nicht.

Los geht's - Schritt für Schritt

1 4

Zu erst hab ich mir die Form überlegt für die Einbaustrahler

ich dachte mir rund ist da am Besten, so kann ich die Strahler auch gut in mehrere Ecken ausrichten. Da wir nur eine Deckenhöhe von 2m haben, durfte sie auch nicht zu groß werden.

Also habe ich mir eine Scheibe aus Holzresten gesägt und passend dazu noch zwei je größer werdende Ringe um den Abstand zur Decke zu bekommen, denn die Kabel und der Trafo der Strahler brauchten ja noch Platz. Anschließend sauber geschliffen.

2 4

Löcher für die Einbaustrahler

die hab ich einfach mit der Lochsäge ausgesägt, passgenau versteht sich.

3 4

Fische aus Sperrholz

diese habe ich wieder freihand aufgezeichnet und ausgesägt. Anschließend auf die Platte geleimt.

4 4

Deckenmontage

Mit Rigibsdübeln die Lampe an der Decke befestigt, einschalten, Fisch in die Pfanne, fertig, los!!!

Sagt der Angler: "Petri Dank!"


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.