Christbaumkugeln mal anders

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    1 €
  • Dauer
    Unter 1 Tag
  • Wertung

Diese Woche haben wir mit Drittklässlern kleine Adventsgeschenke für die Eltern gebastelt. Nachdem ich mich in die niedlichen Schneemänner verliebt habe, wollte ich sie Euch nicht vorenthalten... 

Sie sind super schnell gemacht und ein echter Blickfang. Aber seht selbst!

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Pinsel
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 1 x Christbaumkugel | Glas oder Kunststoff (nicht zu klein)
  • 1 x Acrylfarbe weiß
  • 1 x Pinsel
  • 2 x wasserfeste Stifte | schwarz, orange bzw. rot

Los geht's - Schritt für Schritt

1 2

Christbaumkugeln bedrucken

Wir haben uns für klassische rote Kugeln entschieden, aber blaue sähen sicherlich auch prima aus.


Die Kids haben sich erst mal die Hälfte der Hand mit weißer Farbe einpinseln lassen (siehe Fotos). Danach wurde die Hand, mit den Fingerspitzen angefangen, vorsichtig einmal über die Kugel gerollt.

Anschliessend wurden die Kugeln zum trocknen aufgehängt.

2 2

Schneemänner bemalen

Nach dem Trocknen haben die Kinder den Schneemännern mit wasserfesten Stiften einen Hut, Augen, Mund, Nase und Knöpfe gemalt. 


Dann wurden die hübschen Kugeln in Klarsichttüten gesteckt, in die wir vorher noch ein wenig Watte gelegt haben. Mit einem hübschen Band zugebunden wurde aus der einfachen Christbaumkugel ein niedlicher Blickfang.


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.