Bus mit Anhänger

Auf Pinterest teilen per E-Mail teilen IC-send-mail Drucken IC-print-circle
  • Schwierigkeit
    leicht
  • Kosten
    0 €
  • Dauer
    1-2 Tage
  • Wertung

Nach dem PKW und LKW möchte ich jetzt den Fuhrpark erweitern und als Weiterentwicklung einen Bus mit Anhänger vorstellen

Du brauchst

Icon my-product Icon--my-product-black-48x48
Werkzeuge
  • Tischbohrmaschine
  • Akku-Bohrschrauber
  • Klebepistole
  • Verschiedene Sägen, unterschiedliche Schleifgeräte
Icon confirmation Icon--confirmation-black-48x48
Materialliste
  • 3 x Reste (Fichte, MDF,Palownia für die Räder) | Holz
  • 1 x Rundholz zur Radaufhängung | Holz
  • 1 x Silberfolie Anlegemilch
  • 2 x Leisten zur Anhängerabdeckung und für die Beschilderung | Holz
  • 1 x Öse und Haken für die Anhängerkupplung | Metall
  • 1 x Filz
  • 1 x Holzleim

Los geht's - Schritt für Schritt

1 5

Planung /Vorbereitung

Zuerst habe ich Dank meiner miserablen Zeichenkünste wieder gefühlte Stunden im Internet nach Vorlagen gesucht, diese vergrößert/verkleinert und als Einheit zusammengefügt.  Das Mittelteil wurde abgeändert, so dass wir durch die "Scheiben" Personen im Bus erkennen können.

2 5

Grundgerüst

Zuerst die Formen grob mit der Bandsäge aussägen. Dann mit der Dekupiersäge die feineren Arbeiten vornehmen.
Ich habe beim Bus 3 Teile aus Leimholz Fichte für die Mitte und für die beiden Seitenteile dünne MDF Platten genommen.
Der Anhänger besteht aus 3 Teilen Leimholz Fichte.
Die zusammengehörenden Stücke werden mit Holzleim zusammengeklebt.
 

3 5

Feinarbeiten

Sämtliche Teile von grob nach fein abschleifen. Ich habe mehrere Utensilien genutzt: Schleifsteine grob, Kleinschleifmop, Schleifklotz, Schleifschwamm, Handschleifgerät, Schleifpapier, Scheibenschleifmaschine.
Um den Anhänger aufzupeppen, wurde aus zurechtgeschnittener Dreiecksleiste eine Abdeckung aufgeklebt.

4 5

Radherstellung

Mit der Lochsäge die Reifen aussägen.
Die großen Räder wurden zusätzlich noch einmal mit einer Lochsäge kleineren Durchmessers eingeritzt (Pedders Idee, mein Dank an ihn).Um den Reifeneffekt zu erhalten, wurden der äußere Rand schwarz mit Acrylfarbe bemalt. Durch die nasse Farbe richteten sich die Holzfasern auf, was jetzt wie kleine Noppen auf den Reifen aussieht.
Die kleineren Reifen wurden komplett mit schwarzer Acrylfarbe gestrichen und dann die Mitte mit Blattsilber belegt. Dazu erst Anlegemilch auf die zu bestückenden Flächen geben, Blattfolie auflegen, andrücken, nach ca. 15 Min. vorsichtig abpinseln oder absaugen.
Die Radaufhängung an den Fahrzeugen erfolgte wieder mittels Rundstab.

5 5

Abschluss

Das Lenkrad besteht aus einem Hosenknopf auf Zahnstocher geklebt und wurde in ein Bohrloch  in den Fahrerraum gesteckt.

Eine Rechteckleiste zurechtgeschnitten wurde zu Nummernschildern und Fahrtrichtungsangabe. Mittels Laserdrucker wurde selbstklebende Folie beschriftet und auf den Holzplättchen befestigt. Diese habe ich mit dem Heißklebestift an den Fahrzeugen angebracht.

Die Anhängerkupplung erfolgte durch eindrehen von einem Rechteckhaken und einer Ösenschraube (Bild 4)

Da mir boschgrüner Filz in die Augen kam, habe ich diesen zurechtgeschnitten und in die Fenster gelegt (sind entfernbar).


Rechtlicher Hinweis

Bosch übernimmt keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der hinterlegten Anleitungen. Bosch weist außerdem darauf hin, dass die Verwendung dieser Anleitungen auf eigenes Risiko erfolgt. Bitte treffen Sie zu Ihrer Sicherheit alle notwendigen Vorkehrungen.


Tags

Meinungen und Reaktionen

Wie hat dir das Projekt gefallen? Indem du deine Meinung mit uns teilst, hilfst du uns und anderen Community-Mitgliedern zukünftige Inhalte zu verbessern.